Kinderpfleger soll betäubte Mädchen missbraucht haben

8. März 2013, 16:38 Uhr

Beinahe zufällig kamen die Ermittler dem mutmaßlichen Täter auf die Spur. Er soll betäubte Mädchen missbraucht haben. Seine Opfer filmte er, die Polizei fand jetzt die DVDs.

Kinderschänder, Missbrauch, Kriminalität, Mossbrauch Mädchen

Das Klinikum Hildesheim. In diesem Hospital sollen die Taten begangen worden sein.©

Ein Kinderkrankenpfleger soll auf einer Kinderstation des Klinikums Hildesheim wehrlose Mädchen sexuell missbraucht und sie dabei gefilmt haben. Die Taten sind auf DVDs zu sehen, die bei dem Mann gefunden wurden. Wie viele Opfer es gibt, war zunächst unklar. Der 35-Jährige Pfleger sitze seit Donnerstag in Untersuchungshaft, teilten die Ermittler am Freitag mit.

Der Mann soll die Verbrechen begangen haben, als die jungen Mädchen unter dem Einfluss von Medikamenten standen. Videoaufnahmen zeigten den Missbrauch von zwei Patientinnen, sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft, Thomas Pfleiderer.

Dies sei aber vermutlich nur um die Spitze eines Eisberges, denn es müssten noch zahlreiche Datenträger ausgewertet werden. Es sei unwahrscheinlich, dass nur die erste der bisher entdeckten DVDs Missbrauchshandlungen zeige. "Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang", sagte der Staatsanwalt.

Opfer noch nicht identifiziert

Der Krankenpfleger schweigt bislang zu den Vorwürfen. Der Mann war mehrere Jahre lang im Hildesheimer Klinikum tätig und hatte dort teilweise alleine Nachtschicht auf der Kinderstation. Dort waren nach Angaben der Klinikleitung Patienten im Alter von etwa 10 bis 17 Jahren untergebracht.

Die Fahnder waren dem Mann auf die Spur gekommen, als sie im Zusammenhang mit einem anderen Ermittlungsverfahren Datenmaterial bei ihm sicherstellen. Bei der Auswertung stießen sie auf die ersten Videos, die den Missbrauch der zwei Mädchen zeigten. Die Opfer sind bislang nicht identifiziert, sagte der Staatsanwalt. Ihre Gesichter waren abgedeckt.

Die Ermittler vermuten, dass sich die bisher entdeckten Verbrechen 2009 ereigneten, weil das Hildesheimer Klinikum damals noch in einem inzwischen abgerissenen Altbau untergebracht war.

Der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Axel Richter, sagte, die Klinik habe einen Krisenstab gebildet und ein Notfalltelefon eingerichtet. Klinik und Ermittler gehen davon aus, dass sich zahlreiche verunsicherte Familien von jungen Patientinnen melden werden, die in der Vergangenheit im Klinikum behandelt wurden.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
DVD Missbrauch Nachtschicht Polizei
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...