A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Landgericht

Sport
Nachrichtenüberblick Sport

Fortuna Düsseldorf 2:2 zum Zweitliga-Auftakt gegen Braunschweig

Ecclestone-Prozess vor der Einstellung
Ecclestone-Prozess vor der Einstellung
Formel 1-Boss will sich angeblich mit 100 Millionen Dollar freikaufen

Die Anwälte von Bernie Ecclestone überraschen mit einem Angebot: Einstellung des Verfahrens gegen eine hohe Geldsumme. Die "Süddeutscher Zeitung" schreibt von 100 Millionen Dollar.

Lifestyle
Lifestyle
Vaterschaftsklage gegen Juan Carlos geht ans Oberste Gericht

Eine alte Vaterschaftsklage gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos (76) ist ans Oberste Gericht weitergeleitet worden.

Nachrichten-Ticker
Altkanzler Kohl darf Tonbänder behalten

Im Rechtsstreit um Tonbänder mit seinen Lebenserinnerungen kann Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) einen weiteren Erfolg verbuchen.

Politik
Politik
Altkanzler gewinnt Rechtsstreit um Tonbandaufnahmen

Das Oberlandesgericht Köln hat Altkanzler Helmut Kohl 200 Tonbänder mit seinen Lebenserinnerungen zugesprochen.

Helmut Kohl
Helmut Kohl
Altkanzler darf Tonbänder mit Lebenserinnerungen behalten

Ein Publizist hat vor zwölf Jahren Tonaufnahmen von Helmut Kohl gemacht, für die Memoiren des Altkanzlers. Nach einem Streit behielt der Ghostwriter die Bänder. Jetzt soll Kohl sie zurückbekommen.

Nachrichten-Ticker
Gericht: Altkanzler Kohl darf Tonbänder behalten

Im Rechtsstreit um sein politisches Vermächtnis hat Altkanzler Helmut Kohl (CDU) einen weiteren Erfolg erzielt.

Hells-Angels-Abzeichen
Hells-Angels-Abzeichen
Altes Verbot in neuem Zeitgeist

Unter dem Slogan "Null Toleranz" verbietet nun auch Baden-Württemberg den Hells Angels das Tragen ihrer Insignien. Die Anordnung trifft vor allem Biker, denen strafrechtlich nichts vorgeworfen ist.

Nachrichten-Ticker
Urteil zur Herausgabe von Tonbändern an Altkanzler Kohl

In einem Rechtsstreit um das politische Vermächtnis von Altkanzler Helmut Kohl (CDU) will das Oberlandesgericht Köln heute sein Urteil verkünden.

Nachrichten-Ticker
Mutmaßlicher Amokläufer schweigt zu Prozessbeginn

Fünf Monate nach einem Amoklauf in Anwaltskanzleien mit drei Toten hat sich der mutmaßliche Täter zum Auftakt seines Mordprozesses in Schweigen gehüllt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?