Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

McDonald's-Filiale lädt zum Candlelight-Dinner

Mal ehrlich: Wo würden Sie gern einen romantischen Abend bei Kerzenschein verbringen? Vermutlich eher nicht bei McDonald's. Kein Wunder, dass eine Aktion aus Kaufbeuren auf Twitter bespöttelt wird.

  Mit dieser Anzeige wird die McDonald's-Filiale in Kaufbeuren für ein romantisches Candlelight-Dinner

Mit dieser Anzeige wird die McDonald's-Filiale in Kaufbeuren für ein romantisches Candlelight-Dinner

Das Angebot klingt verlockend: Ein Candlight-Dinner an einem romantisch gedeckten Tisch, Deko mit Blumen und Kerzenschein, fünf Gänge, separater Restaurantbereich mit persönlichem Service am Tisch - und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von 19,90 Euro pro Person. Klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

Allerdings: Die fünf Gänge bestehen unter anderem aus Chicken Wings, Royal TS und McSundae Eisbecher. Und auch der Ort dürfte nicht unbedingt die erste Wahl sein für einen romantischen Abend zu zweit: nämlich die örtliche Filiale des Burger-Braters McDonald's in Kaufbeuren.

Dabei gibt sich der örtliche Franchise-Nehmer des Fast-Food-Riesen in seiner großformatigen Anzeige richtig Mühe. Erstmalig am 25. März will er verliebte Paare in sein McCafé locken. Man kann 2er, 4er und 6er Tische reservieren, als Highlight ist sogar ein Séparée für zwei Personen buchbar. Und die Getränke-Auswahl ist reichhaltig, werden schließlich neben den üblichen Hot- und Softdrinks auch ein Pils oder ein Glas Rot- oder Weißwein offeriert.

Ein Anruf im Restaurant hat ergeben, dass es inzwischen schon ein paar Anmeldungen für das "einzigartige und exklusive Erlebnis" gibt. Auf Twitter hingegen kommt das Angebot nicht ganz so gut an. "Wenn du willst, dass dich dein Partner/deine Partnerin verlässt, habe ich hier eine super Idee für dich" twitterte "Schiffsmädchenjunge" - und trat damit eine ganze Welle von bitterbösen Repliken los. So fragt jemand, welchen "Wein sie wohl zum Big Mac reichen"?, schnell ist man bei Lambrusco angekommen, mit Strohhalm, aus dem Tetrapack.

Nun lässt sich über die Idee eines romantischen Abends im Schnellimbiss zwar leicht spotten, aber sie zeigt auch, wie groß die Probleme der US-Kette inzwischen geworden sind. Weltweit läuft das Geschäft derzeit nicht rund, weil immer weniger Menschen zu McDonald's gehen und das Image gelitten hat. Zudem kämpft der Konzern mit veränderten Essgewohnheiten und mit neuen Systemgastronomie-Konkurrenten wie etwa Vapiano oder Hans im Glück.

Insofern ist die Aktion aus Kaufbeuren vielleicht nur der Anfang einer beispiellosen Veranstaltungsoffensive: Konfirmationen, Hochzeitsessen, Leichenschmaus mit Big Mac und Coke - Anlässe gibt es schließlich genug …

Volker Königkrämer

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools