Startseite

Schauspieler Eralp Uzun ist tot

Der Film- und Fernsehschauspieler Eralp Uzun ist im Alter von nur 31 Jahren gestorben. Bekannt war er aus Serien wie "Alle lieben Jimmy" und "Unser Charly".

  Eralp Uzun wurde am Donnerstag in der Wohnung seiner Eltern tot aufgefunden. Das Foto zeigt ihn bei der Premiere des Kinofilms "Evet, ich will!" im September 2009

Eralp Uzun wurde am Donnerstag in der Wohnung seiner Eltern tot aufgefunden. Das Foto zeigt ihn bei der Premiere des Kinofilms "Evet, ich will!" im September 2009

Der Schauspieler Eralp Uzun ist im Alter von 31 Jahren überraschend gestorben. Das bestätigte am Sonntag sein PR-Berater Ralf Pierau im Auftrag der Familie. Er sei am Donnerstag in der Wohnung seiner Eltern tot aufgefunden worden.

Der Schauspieler türkischer Herkunft war unter anderem mit der RTL-Serie "Alle lieben Jimmy" und der Kinokomödie "Evet, ich will" bekannt geworden. Uzun, der in Berlin-Kreuzberg zu Hause war, nahm auch als Kandidat an der zweiten Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Jahr 2007 teil.

"In dieser für uns so schwierigen Situation sind wir dankbar über die Anteilnahme am Tod meines Bruders", zitierte der PR-Berater Uzuns Schwester Semra in einer Mitteilung. "Wir sind dankbar, dass in den Tagen nach unserem noch unbegreiflichen Verlust Fans und Medien die Privatsphäre der Familie und meines verstorbenen Bruders respektieren."

Beerdigung im engen Familienkreis

Die Beerdigung soll nach Angaben des Sprechers im engen Familienkreis stattfinden. Eine Trauerfeier, bei der sich auch Fans von Uzun verabschieden können sollen, werde in Berlin geplant.

Der am 2. Juli 1981 geborene Uzun hatte bereits 1999 sein Kinodebüt, im Film "Nachtgestalten" von Andreas Dresen. Danach spielte er Gastrollen in Fernsehserien wie "Unser Charly" oder "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei". Auch in der Kinokomödie "Schwarze Schafe" (2006) war er zu sehen.

Der Film "Evet, ich will" (2008), in dem er einen schwulen Kfz-Mechaniker darstellte, der zwischen seinem Freund und der strengen Kultur seiner Herkunft stand, war erst am Samstagabend im Bayerischen Rundfunk wiederholt worden.

anb/DPA/DPA

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools