Auch Sohn von getöteter Küsterin festgenommen

20. November 2012, 10:13 Uhr

Familiendrama im niedersächsischen Braunlage: Neben dem Ehemann ist nun auch der Sohn der am Freitag getöteten Küsterin festgenommen worden. Der Vorwurf lautet auf Beihilfe zum Mord.

Auch,Sohn,Küsterin,Braunlage,Untersuchungshaft

Mitarbeiter der Spurensicherung vor der Kirche "Heilige Familie" in Braunlage: Die 48-jährige Küsterin war tot im Keller der katholischen Kirche entdeckt worden.©

Im Fall der getöteten Küsterin aus dem niedersächsischen Braunlage ist nach ihrem Mann auch ihr 20-jähriger Sohn in Untersuchungshaft genommen worden. Der Vorwurf laute auf Beihilfe zum Mord, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag in Braunschweig mit. Der Haftbefehl sei dem jungen Mann bereits am Montagnachmittag durch ein Münchner Amtsgericht verkündet worden. Der des Mordes verdächtige 51-jährige Ehemann hatte sich am Sonntag in Begleitung des Sohn und einer zwölfjährigen Tochter gestellt.

Wegen widersprüchlicher Angaben zum Tatablauf wollte sich die Staatsanwaltschaft zunächst nicht zum Inhalt der Aussagen von Vater und Sohn äußern. Nach den ersten Ergebnissen der Spurensicherung wurde die 48-jährige Küsterin in den Räumen der katholischen Kirche in Braunlage erschossen. Die Tat ereignete sich am Freitagabend.

Danach setzten sich der Vater mit Sohn und Tochter ins europäische Ausland ab, kehrte dann aber am Sonntag nach Deutschland zurück und stellte sich in München freiwillig. Nach Angaben der Ermittler lebte der Mann von seiner Frau, die Mutter von zehn Kindern war, getrennt. Zu möglichen Tatmotiven ist bisher nichts bekannt.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Braunschweig Münchner Amtsgericht
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln