A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Organspende-Skandal

Panorama
Panorama
Organtransplantation: Einige Verstöße, weniger Manipulation

Der Verdacht auf Verstöße bei Organtransplantationen hat sich nun auch in Berlin, Regensburg und Hamburg bestätigt. Bis auf das Deutsche Herzzentrum Berlin hätten sich jedoch in keinem Fall Hinweise für bewusste Manipulationen gefunden, betonten die Prüfer der Bundesärztekammer.

Manipulationsvorwürfe in Berlin
Manipulationsvorwürfe in Berlin
Droht ein neuer Organspende-Skandal?

In Berlin bahnt sich ein neuer Skandal um Organtransplantationen an: Am Herzzentrum soll manipuliert worden sein, damit Patienten eher ein Spenderherz erhalten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Organspende-Skandal
Organspende-Skandal
Schwere Vorwürfe gegen Münchner Klinik-Chef

Der Münchner Organspende-Skandal zieht Kreise: Dem Klinik-Chef wird vorgeworfen, er habe den Manipulationsverdacht nicht aufklären wollen. In 36 Fällen soll gegen Richtlinien verstoßen worden sein.

Organspende-Skandal in München
Organspende-Skandal in München
Alkoholkranke auf der Warteliste

Im Münchner Klinikum rechts der Isar wurde bei Transplantationen offenbar massiver geschlampt als bekannt. Listen sollen manipuliert worden sein, knapp 30 Verstöße soll es gegeben haben.

Nachrichten-Ticker
Organspende-Skandal an Münchner Klinikum weitet sich aus

Die Zahl der Unregelmäßigkeiten bei Lebertransplantationen im Münchner Klinikum rechts der Isar ist offenbar höher als bislang bekannt.

Göttinger Organ-Spendeskandal
Göttinger Organ-Spendeskandal
Tatsächliches Ausmaß wahrscheinlich viel höher als angenommen

Sind die elf Fälle des Göttinger Organspende-Skandals nur die Spitze des Eisbergs? Insgesamt soll es in rund 60 Fällen Unregelmäßigkeiten gegeben haben, die aber möglicherweise nicht strafbar sind.

Organspende-Skandal
Organspende-Skandal
Göttinger Transplantationsarzt in U-Haft

Der frühere leitende Transplantationsmediziner der Göttinger Universitätsmedizin sitzt in Untersuchungshaft. Dem Arzt wird Körperverletzung mit Todesfolge in neun Fällen vorgeworfen.

Organspende-Skandal in Leipzig
Organspende-Skandal in Leipzig
Leben, Tod und Korruption

Wer muss warten auf eine neue Leber, wer bekommt sie? Dafür braucht es klare Regeln und Verantwortlichkeiten. Gesundheitsminister Bahr muss endlich handeln.

Nachrichten-Ticker
Ärztepräsident fordert hartes Durchgreifen im Organspende-Skandal

Nach Bekanntwerden von Manipulationen bei Organtransplantationen am Universitätsklinikum Leipzig hat Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery ein hartes Durchgreifen gegen die Verantwortlichen gefordert.

Manipulation in Leipziger Uniklinik
Manipulation in Leipziger Uniklinik
Patientenschützer fordert Schließung von Transplantationszentren

Gibt es zu viele Transplantationszentren in Deutschland? Der Chef der Stiftung Patientenschutz will einige Einrichtungen dicht machen. Er befürchtet einen Wettlauf im Kampf um Spenderorgane.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?