Startseite

Oscar Pistorius des Mordes beschuldigt

Er hortete Waffen und in seinem Haus kam es mehrfach zu häuslicher Gewalt. Nun wird dem Paralympics-Star Oscar Pistorius vorgeworfen, seine Freundin umgebracht zu haben. Pistorius sitzt in Gewahrsam.

  Paralympics-Gewinner Oscar Pistorius wird aus der Polizeistation in Pretoria abgeführt.

Paralympics-Gewinner Oscar Pistorius wird aus der Polizeistation in Pretoria abgeführt.

Er soll mehrere Waffen zu Hause gehabt haben: einen Baseball-Schläger hinter der Tür, eine Pistole neben seinem Bett und ein Maschinengewehr nahe eines Fensters, berichtete die "Daily Mail" 2012. Nun ist der südafrikanische Paralympics-Gewinner Oscar Pistorius festgenommen worden. Dem Sportler werde vorgeworfen, seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen zu haben, sagte sein Vater Henke Pistorius. In einem Bericht der Zeitung "Beeld" hieß es, Pistorius habe das Model irrtümlich für einen Einbrecher gehalten und es in seinem Haus in der Nähe von Pretoria erschossen.

"Ich habe ihn nicht gesehen, er ist bei der Polizei und die Angelegenheit liegt in den Händen der Behörden", sagte der Vater des wegen seiner Hightech-Prothesen als "Blade Runner" bekannten Sprinters. "Natürlich sind wir schockiert", fügte Henke Pistorius hinzu.

Am Freitag zum Haftrichter

Die Online-Ausgabe der Zeitung "Beeld" zitierte die Polizistin Sarah Mcira, die angab, Pistorius' Schüsse hätten seine Freundin am Kopf und am Arm getroffen. Demnach wurde Pistorius in seinem Haus in Silverlakes, einem Nobelvorort der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria, festgenommen. Er soll am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein Polizeisprecher sagte, die Ermittlungsbehörden seien gegen eine Freilassung des Verdächtigen auf Kaution. Pistorius soll auch über Nacht in Polizeigewahrsam bleiben. Er ist laut Polizei der einzige Verdächtige in dem Fall. Es müssten noch Blutproben des Beschuldigten genommen werden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Model wollte Pistorius zum Valentinstag überraschen

Steenkamp zierte unter anderem die Titelseite in der südafrikanischen Ausgabe des Männermagazins "FHM". Sie soll seit einer Weile mit dem Läufer liiert gewesen sein. Zwei Tage vor dem tragischen Vorfall deutete Steenkamp auf dem Kurznachrichtendienst Twitter an, ihren Freund an Donnerstag zum Valentinstag überraschen zu wollen.

In der Vergangenheit hatte Pistorius offen darüber gesprochen, eine Waffe zu besitzen und gelegentlich mit einer Neun-Milimeter-Pistole auf einem Schießstand zu trainieren. Einem Reporter der "New York Times" hatte Pistorius im vergangenen Jahr erzählt, wie er mit einer Waffe durch sein Haus gegangen sei, als die Alarmanlage versehentlich losgegangen war. Südafrika hat eine der höchsten Kriminalitätsraten der Welt, viele Menschen bewahren deshalb Schusswaffen in ihrer Wohnung auf.

  Pistorius' Freundin Reeva Steenkamp bei einer Preisverleihung in Johannesburg am vergangenen Donnerstag. Medienberichten zufolge soll es sich bei dem Opfer um die Freundin Pistorius' handeln.

Pistorius' Freundin Reeva Steenkamp bei einer Preisverleihung in Johannesburg am vergangenen Donnerstag. Medienberichten zufolge soll es sich bei dem Opfer um die Freundin Pistorius' handeln.

Pistorius hatte im vergangenen Jahr Geschichte geschrieben, als er als erster beidseitig beinamputierter Sportler an den Olympischen Spielen teilnahm. In London lief der Sprinter bis ins Halbfinale über 400 Meter, wo er als achter ausschied. Zudem zog Pistorius mit dem südafrikanischen Team in das Finale der Staffel über vier Mal 400 Meter ein. Bei den Spielen in Peking im Jahr 2008 war Pistorius noch eine Teilnahme verweigert worden, weil der Weltleichtathletikverband IAAF eine Wettbewerbsverzerrung durch Pistorius Fiberglas-Prothesen befürchtete.

Dem in Johannesburg geborenen Leichtathleten waren mit elf Monaten infolge eines Gendefekts beide Unterschenkel amputiert worden. Dennoch betrieb Pistorius in seiner Jugend Leistungssport. Bei den letzten drei paralympischen Spielen gewann er insgesamt sechs Goldmedaillen und errang weitere Titel bei internationalen Meisterschaften. Noch am Dienstag schrieb Pistorius via Twitter, wie sehr er sich auf den Start der Leichtathletiksaison freue. "Noch einen Monat bis zu meinen ersten Rennen 2013. Kann es kaum erwarten."

kmi/AFP/AFP

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools