A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pferdefleisch-Skandal

Skandal um Bio-Eier
Skandal um Bio-Eier
Aigner vermutet Betrug in großem Stil

Auf den Pferdefleisch- folgt der Eier-Skandal: Die Verbraucherministerin dringt auf schnelle Aufklärung. Aigner mahnt: Nicht nur Verbraucher werden getäuscht, sondern auch die ehrlichen Bio-Landwirte.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Niebel will Pferde-Lasagne an Arme abgeben

Die Idee, Pferdefleisch-Lasagne an Bedürftige zu verteilen, hat einen weiteren Unterstützer: Entwicklungsminister Dirk Niebel. Doch nicht bei jedem kommt der Vorstoß gut an.

Studie zum Ernährungsverhalten
Studie zum Ernährungsverhalten
So isst Deutschland

Männer mögen Fleisch, Jugendliche greifen oft zu Fertigkost. Eine Krankenkassen-Umfrage zeigt: Viele Deutsche schaden ihrer Gesundheit durch falsche Ernährung. Oft liegt das an Zeitmangel.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Gepanschte Lasagne für Arme?

Ein CDU-Politiker findet, man könne mit Pferdefleisch verunreinigte Lebensmittel an Bedürftige verteilen. Wohlfahrtsverbände sind empört. Auch das Bundesverbraucherministerium winkt ab.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Staatsanwalt ermittelt gegen Oldenburger Betrieb

In den Pferdefleisch-Skandal schaltet sich nun die Justiz ein. Entdeckt werden immer mehr falsch deklarierte Fertiggerichte. Über die Verantwortung für Kontrollen streiten sich Politik und Handel.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Schöpft die illegalen Gewinne ab!

Für NRW-Verbraucherschutzminister Remmel ist der "Nationale Aktionsplan" nur ein Anfang. Im stern.de-Interview spricht er über Kennzeichnungspflichten, Zwischen-Händler und Massentierhaltung.

Nudelprodukte
Nudelprodukte
Pferdefleisch-Skandal erreicht Nestlé

Teurer heißt nicht automatisch gut: Die weltgrößte Lebensmittelfirma Nestlé entdeckt in zwei Nudelprodukten Pferde-DNA. Lieferant des Fleisches soll ein deutsches Unternehmen sein.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Ilse Aigner - uuuuund Action!

Pferdefleisch in der Lasagne? Simsalabim, zaubert Verbraucherministerin Aigner einen "Nationalen Aktionsplan" hervor. Ihre Kritiker können das Wort "Aktionsplan" schon nicht mehr hören.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Verbraucherminister beschließen Zehn-Punkte-Plan

Während sich der Pferdefleisch-Skandal immer mehr ausbreitet, haben sich Bund und Länder auf Maßnahmen gegen falsch deklarierte Produkte geeinigt. Lebensmittelbetrug könnte so härter bestraft werden.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Aktionsplan für mehr Transparenz

Bund und Länder wollen konsequenter gegen Betrügereien bei Lebensmitteln vorgehen: Die Verbraucherschutzminister verabschiedeten einen Zehn-Punkte-Plan als Konsequenz aus dem Pferdefleischskandal.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?