Baby kommt mit 4,5 Promille zur Welt

15. Mai 2013, 10:48 Uhr

Nachdem eine Schwangere in einem Schnapsladen zusammenbricht, holen Ärzte ihr Kind per Kaiserschnitt auf die Welt. Das Baby schwebt mit einem Blutalkoholwert von 4,5 Promille in Lebensgefahr.

2 Bewertungen

Es klingt so unglaublich wie unverantwortlich: In Polen ist ein Baby mit 4,5 Promille Blutalkohol zur Welt gekommen. Eine Polizeisprecherin im zentralpolnischen Lodz berichtete am Mittwoch, die 24-jährige Mutter des Kindes sei zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin in einem Schnapsladen betrunken zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden. Bei der Mutter wurde ein Blutalkoholwert von 2,6 Promille festgestellt. "Nach Meinung der Ärzte war das Leben der Mutter und des ungeborenen Kindes bedroht", sagte Polizeisprecherin Joanna Kacka der polnischen Nachrichtenagentur PAP. Das Kind, das per Kaiserschnitt entbunden wurde, schwebe weiter in Lebensgefahr.

cjf/DPA
 
 
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Baby Kaiserschnitt Lebensgefahr Polen Schwangere
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung