A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Poor's

Wirtschaft
Wirtschaft
Fitch sieht verbesserte Kreditwürdigkeit Irlands

Fitch hat die Bonitätsnote von Irland um eine Stufe angehoben. Die Kreditwürdigkeit werde jetzt mit "A-" bewertet, teilte die Ratingagentur in London mit. Die neue Note liegt vier Stufen über dem sogenannten Ramschniveau.

Eskalation im Schuldenstreit
Eskalation im Schuldenstreit
Argentinien verklagt USA bei Internationalem Gerichtshof

Im Konflikt mit US-Hedgefonds greift Argentinien nach dem letzten Strohhalm: Buenos Aires schaltet den Gerichtshof der Vereinten Nationen ein. Das Land sieht sich in seiner Souveränität verletzt.

Nachrichten-Ticker
Neue Anhörung zum Streit Argentiniens mit US-Hedgefonds

Nach der gescheiterten Schlichtung im Streit mit zwei US-Hedgefonds hat die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner den Fonds die Schuld gegeben.

Nachrichten-Ticker
Neue Anhörung zum Streit Argentiniens mit US-Hedgefonds

Nach der gescheiterten Schlichtung im Streit mit zwei US-Hedgefonds hat die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner den Fonds die Schuld gegeben.

Nachrichten-Ticker
Argentiniens Präsidentin gibt US-Hedgefonds Schuld

Nach der gescheiterten Schlichtung im Finanzstreit zwischen Buenos Aires und zwei US-Hedgefonds hat die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner den Fonds die Schuld gegeben.

Nachrichten-Ticker
Neue Anhörung im argentinischen Schuldenstreit

Nach der gescheiterten Schlichtung im Schuldenstreit zwischen Argentinien und zwei US-Hedgefonds hat ein Bundesgericht in New York eine neue Anhörung angesetzt.

Politik
Politik
Argentinien nach der Pleite: "Die Welt geht weiter"

Argentiniens Wirtschaftsminister Axel Kicillof war der Mann der Stunde. Der smarte 42-Jährige stand an vorderster Front im erbitterten Kampf gegen die "Aasgeier", also die Hedgefonds, die Argentinien mit richterlichem Segen aus den USA in die Knie zwingen wollten.

Politik
Politik
Keine Einigung mit "Geierfonds": Argentinien vor der Pleite

Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert.

Nachrichten-Ticker
Argentinien schlittert erneut in die Staatspleite

Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit zwei US-Hedgefonds über seine Schulden schlittert Argentinien zum zweiten Mal in 13 Jahren in eine Staatspleite.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?