Deutsche klammern sich zwei Tage an Boot fest

23. Dezember 2012, 11:43 Uhr

Eine Insel-Hopping-Tour wurde für zwei Deutsche und einen Australier zum Horrortrip: Zwei Tage trieben sie im Meer, bevor sie gerettet wurden. Für einen Einheimischen kam die Hilfe wohl zu spät.

Adventsmirakel vor den Philippinen: Zwei deutsche Touristen und ein Australier haben das Kentern ihres Bootes in schwerer See überlebt. Wie die Küstenwache am Sonntag mitteilte, klammerten sich die Schiffbrüchigen zwei Tage lang an die Ausleger ihres gekenterten Motorbootes. Dann habe ein vorbeifahrendes Frachtschiff die drei Männer an Bord genommen. Ein einheimischer Steuermann blieb verschollen.

Die Geretteten waren umgehend in ein Krankenhaus gebracht worden. Mittlerweile konnten sie es in gutem Zustand wieder verlassen. Die Ärzte hatten ihnen zu etwas Ruhe geraten. Bei den Männer handele es sich um einen 54 Jahre alten Vater und seinen 20-jährigen Sohn aus Deutschland sowie einen ebenfalls 20 Jahre alter Freund aus Australien, hieß es. Der Vater sei mit einer philippinischen Frau verheiratet.

Die drei seien von Insel zu Insel gefahren, als ihr Boot am 18. Dezember in hohem Wellengang vor der Küste der zentralphilippinischen Provinz Marinduque gekentert sei. Der Frachter nahm die Überlebenden vor der Stadt Mansalay etwa 114 Kilometer von Marinduque entfernt auf. "Die geretteten Ausländer konnten sich an die Ausleger des Bootes klammern, aber der philippinische Bootsführer wird noch vermisst", sagte ein Sprecher der Küstenwache.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln