Brief aus der DDR nach 23 Jahren gefunden

12. März 2010, 14:29 Uhr

Ein Junge warf 1987 in der DDR eine Flaschenpost ins Wasser - nach mehr als 23 Jahren ist der Brief jetzt im Westen angekommen.

Eine deutsch-deutsche Geschichte - mit möglichem Happy-End: Auf der Suche nach einem Brieffreund warf ein elfjähriger Junge am 3. Januar 1987 in der DDR eine Flaschenpost ins Wasser - nach mehr als 23 Jahren ist der Brief aus Thüringen jetzt im Westen angekommen. Sein neunjähriger Sohn Youri habe die Flasche mit einer kleinen Papierrolle darin zufällig in einem Haufen von Treibgut entdeckt, berichtete Herbert Maibohm am Freitag in Göttingen.

Der Fluss Leine hatte die Flasche gut 30 Kilometer weiter nach Niedersachsen getragen. Sie hatte sich vermutlich irgendwo auf dem Weg nach Göttingen im Ufergestrüpp verfangen und war erst beim jüngsten Hochwasser freigespült worden.

Nach der langen Zeit im Wasser waren die mit einem Füllfederhalter verfassten Zeilen etwas verschwommen und verblasst. Youris Familie konnte dennoch entziffern, dass die Flaschenpost von einem Jungen Namens Marko aus dem Örtchen Lutter bei Heiligenstadt abgeschickt worden war. "Suche Brieffreund", lautete die knappe Botschaft.

Aus der von Marko vor 23 Jahren angestrebten Brieffreundschaft könnte jetzt noch etwas werden - oder sogar mehr. Youris Familie war es auf eigene Faust zunächst zwar nicht gelungen, den Absender zu finden. Nachdem das "Göttinger Tageblatt" jedoch von dem Flaschenpost-Fund berichtet hatte, stand das Telefon bei Maibohm nicht mehr still. Medienvertreter haben den inzwischen 34-jährigen Marko unterdessen auch ausfindig gemacht. Über einen Kontakt zu Youri, so ließ der Ingenieur erklären, würde er sich sehr freuen.

Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln