Fast 500 Flüge gestrichen

3. März 2006, 19:01 Uhr

Heftige Schneefälle haben den Verkehr , vor allem in Hessen massiv behindert. Die Lufthansa strich alle innerdeutschen Flüge von und nach Frankfurt, auch europäische Verbindungen fielen aus. Auf den Straßen ging fast nichts mehr.

Auf der Autobahn A 5 zwischen Frankfurt und Darmstadt ging zeitweise gar nichts.©

Das Rhein-Main-Gebiet hat am Freitag die heftigsten Schneefälle seit 15 Jahren erlebt - nach Angaben der Wetterdienste fielen innerhalb weniger Stunden bis zu 23 Zentimeter Neuschnee. In der Nacht zum Samstag soll es weiter schneien.

Davon betroffen ist vor allem der Frankfurter Flughafen, auf dem der Verkehr fast zum Erliegen kam. Die Lufthansa strich am Nachmittag sämtliche innerdeutschen Flüge von und nach Frankfurt. Insgesamt mussten fast 500 Starts und Landungen annulliert werden. Tausende Urlauber und Geschäftsreisende konnten ihre Reisen nicht antreten und warteten.

Brummis bleiben an der Tanke

Auf den Autobahnen und Straßen ging ebenfalls fast nichts mehr. Allein im Raum Frankfurt ereigneten sich nach Angaben der Polizei schätzungsweise 300 Unfälle - etwa zehn Mal so viele wie sonst im Tagesdurchschnitt. Auf der B 43 in Richtung Flughafen war die Fahrbahn so vereist, dass Motorradfahrer ihre Maschinen am Straßenrand abstellten und Lastwagen Tankstellen nicht mehr verlassen konnten. Personenwagen kamen allenfalls im Schritttempo voran.

Im benachbarten Rheinland-Pfalz sperrte die Polizei mehrere Autobahnabschnitte ab. Eine Person starb auf der A3 bei Montabaur bei einem Unfall, auch in Fulda, Bad Dürrheim und Schweinfurt kam es zu Todesfällen. Ganz Bayern lag am Freitag unter einer geschlossenen Schneedecke, für die Alpen wurde erhöhte Lawinengefahr gemeldet. Skifahrer sollten unter keinen Umständen die präparierten Pisten verlassen. Auf der Zugspitze liegen derzeit mehr als zweieinhalb Meter Schnee.

"Pünktlichkeit die Ausnahme"

Neben den innerdeutschen Flügen fielen auch viele europäische Verbindungen aus - nicht zuletzt deshalb, weil wegen der Witterungsbedingungen auch im Ausland zum Teil keine Maschinen starten konnten.

Lufthansa ließ zwar Langstreckenmaschinen starten, aber sie hoben mit deutlich weniger Passagieren ab, weil etliche Fluggäste nicht rechtzeitig am Frankfurter Flughafen waren - sie verpassten sogar die verspäteten Abflugtermine. "Pünktliche Flüge sind heute absolute Ausnahme", sagte ein Flughafen-Sprecher. Die Räumdienste kämen kaum mit dem Räumen von Rollfeldern, Start- und Landebahnen hinterher.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...