A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schuldspruch

Panorama
Panorama
Streit um laute Musik: Lebenslang für US-Todesschützen

Ein weißer Amerikaner, der einen schwarzen Teenager nach einem Streit über laute Musik erschossen hat, muss lebenslang ins Gefängnis.

Panorama
Panorama
Amerikanerin sitzt 17 Jahre unschuldig hinter Gitter

Eine 1997 wegen Mordes verurteilte US-Amerikanerin ist freigesprochen und aus der Haft entlassen worden.

Festnahme auf thailändischer Urlaubsinsel
Festnahme auf thailändischer Urlaubsinsel
Zwei Männer gestehen Mord an Touristen

Gut zwei Wochen nach dem brutalen Mord an zwei jungen Briten im Urlaubsparadies Thailand hat die Polizei die Täter gefunden. Sie sollen ihr Opfer zunächst vergewaltigt und beraubt haben.

Nachrichten-Ticker
Mord an Berliner Steuerberater: Acht Jahre Haft für Sohn

Er hat den ganzen Prozess geschwiegen - dennoch war das Gericht am Ende von seiner Schuld überzeugt: Der 17-jährige Sohn eines Berliner Steuerberaters ist wegen Mordes an seinem 49-jährigen Vater von der Jugendkammer des Landgerichts Berlin zu acht Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Streit wegen lauter Musik
Streit wegen lauter Musik
US-Gericht verurteilt Todesschützen im zweiten Anlauf

Weißer erschießt im Streit schwarzen Teenager, das sind Fälle, die in den USA aufhorchen lassen. Vor allem wenn sich die Todesschützen auf Notwehr berufen - so wie im Fall Jordan Davis.

Nachrichten-Ticker
Magnotta plädiert in Mordprozess auf nicht schuldig

Zum Auftakt des Mordprozesses gegen den früheren Pornodarsteller Luka Rocco Magnotta, der seinen chinesischen Ex-Freund ermordet und zerstückelt haben soll, hat der Angeklagte in Montréal auf nicht schuldig plädiert.

Nachrichten-Ticker
Mordprozess gegen Magnotta in Kanada begonnen

In Kanada hat der Mordprozess gegen den früheren Pornodarsteller Luka Rocco Magnotta begonnen, der seinen chinesischen Ex-Freund ermordet und zerstückelt haben soll.

Urteil in Düsseldorf
Urteil in Düsseldorf
Amokläufer erhält Höchststrafe: lebenslange Haft

"Kaltblütig und zielgerichtet" habe Yanqing T. gehandelt, als er in Kanzleien in Düsseldorf und Erkrath drei Menschen erschoss und mehrere verletzte. Das Gericht verurteilte ihn zu lebenslanger Haft.

Nachrichten-Ticker
Lebenslange Strafe nach Amoklauf von Düsseldorf

Knapp sieben Monate nach einem Amoklauf in nordrhein-westfälischen Anwaltskanzleien mit drei Toten ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

Erneute Unruhen
Erneute Unruhen
Mindestens zwei Tote bei Explosionen in Xinjiang

Blutige Zwischenfälle erschüttern Chinas Unruheregion Xinjiang. Die Spannungen zwischen Chinesen und Uiguren nehmen zu. Ein bekannter uigurischer Professor soll an diesem Dienstag verurteilt werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?