Mann erschießt drei Frauen

3. Januar 2013, 08:08 Uhr

Blutige Tragödie im Schweizer Kanton Wallis. Ein Mann hat in der Ortschaft Daillon um sich geschossen und dabei drei Frauen getötet. Er soll psychisch krank gewesen sein.

Schweiz, Sturmgewehr, Schütze, Wallis, Daillon

Hier ereignete sich das blutige Drama: Daillon, ein Weiler im Schweizer Kanton Wallis.©

Ein möglicherweise psychisch kranker Mann hat am Mittwochabend in einem Schweizer Bergdorf drei Frauen erschossen. Zwei Männer wurden verletzt. Auch der etwa 30-jährige Schütze - ein Einwohner des Dorfes Daillon im Alpenkanton Wallis - erlitt Verletzungen, als er von Polizisten überwältigt wurde.

Die Frauen - alle drei starben noch am Tatort - waren laut Behördenangaben vom Donnerstag 32, 54 und 79 Jahre alt. Die Ermittler schlossen ein Beziehungsdrama nicht aus. Täter und Opfer hätten sich gekannt, hieß es. Unter den Betroffenen ist laut einem Bericht von "Blick.ch" ein Ehepaar. Während die Frau gestorben sei, habe ihr Mann den Anschlag mit Verletzungen überlebt. Das Ehepaar hinterlasse zwei Kinder.

Der laut Aussagen von Zeugen betrunkene Täter war 2005 in einer psychiatrischen Anstalt behandelt worden. Er soll immer wieder Drogenprobleme gehabt haben. Damals wurden ihm mehrere Waffen abgenommen, teilte die Staatsanwaltschaft bei einer Pressekonferenz mit.

Für die Bluttat am Mittwochabend habe der Täter mindestens zwei Waffen benutzt worden, ein Jagdgewehr und ein historischer Karabiner aus Armeebeständen. Wie der Mann an die Gewehre gekommen ist, sei zunächst noch unklar.

In Schweizer Wohnungen lagern Hunderttausende von Armeewaffen. Das Land hat eine Milizarmee. Um für einen Einsatz schneller bereit zu sein, verwahren die Männer Gewehre oder Pistolen bei sich zu Hause auf. Immer wieder kommt es zu Gewalttaten mit den Waffen. Politische Vorstöße, diese Waffen in Zeughäusern zu verwahren, sind wiederholt gescheitert.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Schweiz Tatort
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 107530: Frage zum WLAN-(Internet)Netzwerk

 

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Gast 107520: bleibt die grundsicherung nach der scheidung von rentnern

 

  von Gast 107508: ALG 2 Nebenjob

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!