Ex-Boss der Cosa Nostra ins Krankenhaus eingeliefert

4. Dezember 2012, 16:00 Uhr

Der ehemalige Mafia-Boss Bernardo Provenzano wurde in das Krankenhaus in Parma eingeliefert. Er leidet unter anderem an einem Prostata-Tumor.

Bernardo Provenzano, Cosa Nostra, Sizilien, Mafia, Krankenhaus, Prostata Parma, Pate von Corleone, lebenslänglich, Verbrecher

Bernardo Provenzano bei seiner Festnahme im Jahr 2006©

Bernardo Provenzano, schwer kranker früherer Superboss der sizilianischen Mafia, benötigt verstärkt ärztliche Hilfe. Provenzano wurde aus dem Gefängnis von Parma in das Hospital der Stadt gebracht, teilten die Anwälte des 79-Jährigen am Dienstag mit. Schon vor einem Monat musste er ins Krankenhaus, weil sich sein Zustand verschlechterte. Der "Pate von Corleone" leidet unter anderem an einem Prostata-Tumor. Im Mai hatte er einen Selbstmordversuch in seiner Zelle "inszeniert", wie die Behörden mitteilten.

40 Jahre lang wurde Provenzano gesucht, im Jahr 2006 konnte ihn die Polizei in Corleone auf Sizilien festgenommen. Der Boss der Cosa Nostra, dem wohl bekanntesten Zweig der italienischen Mafia, wurde zu mehreren lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Die Verbrecherorganisation wurde im 19. Jahrhundert gegründet und hat mittlerweile weltweit Ableger.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...