Mann schenkt Schüler 185 Euro

9. Juni 2013, 09:01 Uhr

Weil er keine Lust hatte, seiner Ex-Frau Unterhalt zu zahlen, hat ein 49-jähriger Mann aus Bayern auf der Straße Geld verschenkt. Ein Schüler erhielt 185 Euro - und ging erst mal zur Polizei.

Straubing, Bayern, verschenken, Geld, Schüler, 185 Euro, Polizei, Unterhalt, Ex-Frau

Der Schüler stand vor einer Bankfiliale als ihm ein ihm unbekannter Mann einige Geldscheine zusteckte©

Ein Mann hat im bayerischen Straubing einem Schüler im Vorbeigehen einfach so 185 Euro in die Hand gedrückt. Der Junge hatte nach Polizeiangaben mit einem Freund vor einer Bankfiliale gestanden, als der Mann mit bayerischem Akzent auf ihn zuging und ihm ein Geldbündel mit den Worten "Das Geld kannst du dir behalten" in die Hand drückte. Dann sei der Unbekannte einfach weitergegangen.

Der verdutzte Schüler brachte das Geld zur Polizei, weil ihm das Ganze höchst seltsam vorkam. Aber es ist kein Falschgeld, und es gibt auch keinen Hinweis auf eine Straftat, "sodass der Schüler nun erstmal um 185 Euro reicher ist", wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Wie das "Straubinger Tagblatt" berichtet, handelt es sich bei dem Mann um einen 49-jährigen Straubinger. Dieser behauptet, insgesamt bereits 1000 Euro verschenkt zu haben. Der Grund für seine Geldspenden seien Unterhaltsstreitigkeiten. Er wolle das Geld lieber Fremden schenken, bevor es an seine Ex-Frau gehe.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Bayern Falschgeld Polizei Straubinger Tagblatt Vorbeigehen
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen