"Gulliver" macht Lust auf Sommer

13. März 2012, 17:05 Uhr

Hoch "Gulliver" bringt frühlingshafte Temperaturen, die einen Vorgeschmack auf den Sommer geben. Zumindest im Süden Deutschlands könnte am Wochenende die 20-Grad-Marke geknackt werden.

Wetter, Frühling, Gulliver, Sommer, Temperaturen, Wochenende

Frühlingsgefühle für alle: Hoch "Gulliver" gibt in den nächsten Tagen sogar schon einen Vorgeschmack auf den Sommer©

Gullivers Reisen führen das gleichnamige Hoch nach Deutschland. Ab Donnerstag soll es vorbei sein mit dem trüben Winterwetter: Hoch "Gulliver", das seit einigen Tagen über dem Westen und Südwesten Europas kreist, bringt endgültig den Frühling - und der fühlt sich sogar fast an wie der Sommer. Zumindest im Süden Deutschlands.

Während im Norden noch die Jacken geschlossen bleiben, stehen im Südwesten die ersten warmen Frühlingstage an. Bis zum Wochenende werden dort an die 20 Grad Celsius erwartet. Außerdem hat Hoch "Gulliver" dort "die Kraft, die Wolkendecke wegzubruzeln", verspricht Diplom-Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Frühlingsgefühle im Süden, im Nordosten dagegen bleibt die Wolkendecke weitestgehend zu, das Thermometer wird es kaum über die 16-Grad-Grenze schaffen. Wer als Norddeutscher die ersten Sonnenstrahlen genießen möchte, muss in dieser Woche einen Ausflug an den Oberrhein planen: In der Freiburger Gegend dürfte "Gulliver" am Freitag sogar die 20-Grad-Marke knacken.

Ein Wintereinbruch ist nicht in Sicht

Ungewöhnlich sind diese warmen Temperaturen im März nicht, so Wetterexperte Ruppert. Für Mitte März ist dieser erste Wetterumschwung sogar ein typisches Phänomen. Für Freitag sieht der Meteorologe eine Umstellung der Wetterlage kommen: Im Norden ist es zunächst wechselhaft mit etwas Regen, im Süden bleibt es freundlich. Der positive Effekt: "Die Atmosphäre wird kräftig durchgequirlt, die Bewölkung bricht auf, es gibt keine Nebelsuppe mehr", verspricht der Experte.

Und davon wird dann spätestens in der kommenden Woche auch jeder etwas haben: "Es wird wieder schön, mit mehr Wind und Wolkenlücken - bis Ende kommender Woche dürfte man dann flächendeckend die Sonne spüren. Auch im Norden," so die vorsichtige Prognose des Wettermannes. Und noch eine gute Nachricht hat der Meteorologe für alle: Es bleibt warm. "Ein Wintereinbruch ist nicht in Sicht".

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: Epson Multifunktionsdrucker verweigert zu scannen

 

  von bh_roth: Gibt es noch normale CD-Player?

 

  von Gast 108682: Kann mein Mann die Schenkung zurücknehmen?

 

  von Gast 108676: wie sind die regelungen bei Nachtarbeit in Spielhallen, speziell für Frauen

 

  von Gast 108650: Forderung verkaufen

 

  von Gast 108646: als Gewerbetreibender kann ich noch Nebengewerbe anmelden ?

 

  von bh_roth: Eine App ist mit einem Tablet nicht kombatibel

 

  von Gast 108627: Ich werde ein Grundstück kaufen es ist aber noch für über 40 Jahre verpachtet wie muss ich mich...

 

  von Gast 108610: Thermewartung

 

  von Gast 108604: schadet untertouriges fahren der kupplung? habe da ein streitgespräch mit nem bekannten der das...

 

  von Gast 108592: Wie lange habe ich ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag bei einem Gebrauchtwagen?

 

  von Amos: Die Deutsche Bank trennt sich von der Postbank. Wer übernimmt nun die Anteile? Die Deutsche Post?

 

  von Gast 108576: Meine Frau hat einen 450-Euro-Job, wir haben aber auch geringe Einkünfte (150?) aus einer...

 

  von Gast 108572: SIM-Kartenwechsel

 

  von Gast 108550: Rentenbeiträge bei Haft

 

  von Gast 108514: sim kontakte kopierem

 

  von Gast 108512: Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen im Krankheitsfall

 

  von Grimi: Wie kann ich den " Ferrostatischen Druck bzw. Höhe" ermitteln???

 

  von Gast 108506: Wird kein Krankengeld gezahlt, wenn ich immatrikuliert bin?

 

  von Gast 108497: Gewährleistung bei selbstmontierten Möbeln?