"Gulliver" macht Lust auf Sommer

13. März 2012, 17:05 Uhr

Hoch "Gulliver" bringt frühlingshafte Temperaturen, die einen Vorgeschmack auf den Sommer geben. Zumindest im Süden Deutschlands könnte am Wochenende die 20-Grad-Marke geknackt werden.

Wetter, Frühling, Gulliver, Sommer, Temperaturen, Wochenende

Frühlingsgefühle für alle: Hoch "Gulliver" gibt in den nächsten Tagen sogar schon einen Vorgeschmack auf den Sommer©

Gullivers Reisen führen das gleichnamige Hoch nach Deutschland. Ab Donnerstag soll es vorbei sein mit dem trüben Winterwetter: Hoch "Gulliver", das seit einigen Tagen über dem Westen und Südwesten Europas kreist, bringt endgültig den Frühling - und der fühlt sich sogar fast an wie der Sommer. Zumindest im Süden Deutschlands.

Während im Norden noch die Jacken geschlossen bleiben, stehen im Südwesten die ersten warmen Frühlingstage an. Bis zum Wochenende werden dort an die 20 Grad Celsius erwartet. Außerdem hat Hoch "Gulliver" dort "die Kraft, die Wolkendecke wegzubruzeln", verspricht Diplom-Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Frühlingsgefühle im Süden, im Nordosten dagegen bleibt die Wolkendecke weitestgehend zu, das Thermometer wird es kaum über die 16-Grad-Grenze schaffen. Wer als Norddeutscher die ersten Sonnenstrahlen genießen möchte, muss in dieser Woche einen Ausflug an den Oberrhein planen: In der Freiburger Gegend dürfte "Gulliver" am Freitag sogar die 20-Grad-Marke knacken.

Ein Wintereinbruch ist nicht in Sicht

Ungewöhnlich sind diese warmen Temperaturen im März nicht, so Wetterexperte Ruppert. Für Mitte März ist dieser erste Wetterumschwung sogar ein typisches Phänomen. Für Freitag sieht der Meteorologe eine Umstellung der Wetterlage kommen: Im Norden ist es zunächst wechselhaft mit etwas Regen, im Süden bleibt es freundlich. Der positive Effekt: "Die Atmosphäre wird kräftig durchgequirlt, die Bewölkung bricht auf, es gibt keine Nebelsuppe mehr", verspricht der Experte.

Und davon wird dann spätestens in der kommenden Woche auch jeder etwas haben: "Es wird wieder schön, mit mehr Wind und Wolkenlücken - bis Ende kommender Woche dürfte man dann flächendeckend die Sonne spüren. Auch im Norden," so die vorsichtige Prognose des Wettermannes. Und noch eine gute Nachricht hat der Meteorologe für alle: Es bleibt warm. "Ein Wintereinbruch ist nicht in Sicht".

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.