Startseite

Deutsches Ehepaar tot in Mietwohnung gefunden

Seit Tagen fehlte jede Spur von ihnen. Nun wurde ein deutsches Ehepaar in Alanya tot aufgefunden - geknebelt und gefesselt. Türkische Medien sprechen von einem "barbarischen" Verbrechen.

Ein deutsches Ehepaar ist im südtürkischen Urlaubsort Alanya ermordet worden. Türkische Medien berichteten am Freitag, die Polizei habe die Leichen am Vortag in der gemieteten Wohnung des Paares entdeckt. Der 65-Jährige und die 50-Jährige seien geknebelt und gefesselt gewesen. Ein Mann sei festgenommen worden. Die Polizei gehe davon aus, dass beide mit Schlägen auf den Kopf getötet worden seien. Sie seien vermutlich schon seit mehreren Tagen tot.

Das Auswärtige Amt bestätigte, dass zwei Deutsche in Alanya einem Verbrechen zum Opfer gefallen sind. Nähere Angaben machte eine Ministeriumssprecherin nicht. Unklar blieb zunächst auch, woher aus Deutschland das Ehepaar stammt. Von den türkischen Behörden in Alanya waren ebenfalls keine Einzelheiten zu erfahren.

Polizei musste die Tür aufbrechen

Das Ehepaar sei im vergangenen Monat nach Alanya gekommen, um dort seinen Urlaub zu verbringen, berichtete die Zeitung "Today's Zaman". Verwandte hätten die Behörden darüber informiert, dass sie das Paar nicht hätten erreichen können. Die Polizei habe daraufhin die Tür aufgebrochen.

Die Nachrichtenagentur Anadolu meldete, der Mann sei im Wohnzimmer, die Ehefrau im Schlafzimmer tot aufgefunden worden. Beide seien an den Füßen und Händen mit Isolierband gefesselt gewesen. Das Ehepaar sei zuletzt am vergangenen Samstag gemeinsam mit dem Gärtner der Wohnanlage gesehen worden, dieser sei festgenommen worden. Die Behörden hätten außerdem die Sicherheitskamera der Wohnanlage beschlagnahmt. Die Zeitung "Sabah" nannte das Verbrechen "barbarisch".

Auf Bildern war zu sehen, wie Männer mit Atemschutzmasken eine der Leichen in einem Betttuch aus der Wohnung trugen, um sie zur Leichenhalle der Gemeinde zu bringen.

Die Südtürkei ist ein beliebtes Urlaubsziel für Deutsche. An der Küste haben sich auch zahlreiche deutsche Rentner niedergelassen.

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools