Startseite

Hobby-Batman liefert Verbrecher bei der Polizei ab

Ein Unbekannter im Batman-Kostüm lieferte im englischen Bradford einen gesuchten Hehler ab. Niemand weiß, wo der Superheld herkam oder wie er heißt. Aber die Polizei zeigte sich dankbar.

Der graue Ganzkörperanzug spannt etwas über dem Bauch. Die Kapuze ist tief ins Gesicht gezogen. Ganz ohne jede Drohgebärde steht er auf dem Gang einer Polizeistation in Bradford und lässt den jungen Mann neben sich nicht aus den Augen. Der 27-Jährige ist ein gesuchter Krimineller - und Batman hat ihn festgenommen und zur Polizei gebracht.

Die Polizei kennt den "Kollegen" nicht

Die Beamten nahmen den Gesuchten sofort fest. Noch bevor sich die Polizisten um den Hilfssheriff kümmern konnten, war dieser verschwunden. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Der Festgenommene steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen.

Wie es sich für einen Superhelden gehört, bleibt Batman unerkannt: "Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war", sagte ein Polizeisprecher. Ruhm und Ehre sind ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei bereits Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

swd/DPA/DPA

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools