Startseite

Vater soll seine vier Kinder im Schlaf getötet haben

Die Polizei hat im niedersächsischen Peine die Leichen von vier Kindern gefunden. Für die schreckliche Tat soll der Vater verantwortlich sein. Er soll die Kinder im Schlaf getötet und dies seiner Ehefrau per SMS angekündigt haben.

Nach Eheproblemen soll ein Vater in Niedersachsen seine vier Kinder im Schlaf getötet haben. Die Leichen des zwölfjährigen Mädchens und der Jungen im Alter von fünf, sieben und neun Jahren seien am späten Donnerstagabend in einem Reihenhaus in Groß Ilsede im Kreis Peine von der Polizei entdeckt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Freitag mit. Die Leichen hätten Schnittverletzungen. Der 36-jährige Mann habe versucht, sich das Leben zu nehmen. Er liege mit schwersten Schnittverletzungen in einer Klinik und sei im künstlichen Koma.

Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Mordes in vier Fällen ermittelt. Ein Haftbefehl wurde beantragt. Als Tatmotiv seien Beziehungsprobleme zu sehen, erklärte die Staatsanwaltschaft.

Ehefrau war zum Tatzeitpunkt im Ausland

Die Ehefrau und Mutter der Kinder, die sich auf einer Urlaubsreise im Ausland aufhielt, hatte den Angaben zufolge eine SMS von ihrem Mann bekommen, in der er die Tat ankündigte. Die Frau leitete die Nachricht an Verwandte in Ilsede weiter, die die Polizei und die Feuerwehr alarmierten.

Der Vater hinterließ einen Abschiedsbrief. Die Kinder sollten noch am Freitag obduziert werden.

Vollkommen unauffällige Familie

"Wir gehen davon aus, dass die Kinder im Schlaf getötet worden sind", sagte Staatsanwalt Bernd Seemann. Es habe wohl keine Schreie gegeben, durch die Nachbarn auf das Geschehen hätten aufmerksam werden können.

Anwohner reagierten mit Entsetzen. "Ich bin total geschockt", sagte eine Nachbarin, die die vier Kinder oft zur Schule hatte gehen sehen. "Ich bin fassungslos."

Wann die Mutter zu dem Urlaub aufgebrochen war, sei nicht bekannt. Der 36-Jährige sei bisher nicht bei der Polizei bekanntgewesen, es handele sich um eine vollkommen unauffällige Familie, sagte Seemann.

DPA/lin/jar/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools