Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite
Gustl Mollath

Doku über Gustl Mollath

"Ein Opfer, aber kein Held"

Christa Pfafferott über ihren Film "Andere Welt"

So sieht der Alltag in der Forensischen Psychiatrie aus

Mirja Hammer
  Gustl Mollath bestreitet, seiner Ex-Frau etwas angetan zu haben

Prozess in Regensburg

Mollath legt Revision gegen Freispruch-Urteil ein

Regensburg

Gericht spricht Gustl Mollath frei

  Gustl Mollath muss sich wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung verantworten. Das Urteil, so wird erwartet, dürfte ihn von den Vorwürfen freisprechen.

Gericht fällt Urteil

Gustl Mollath - Gewalttäter oder Intrigen-Opfer

  Gustl Mollath muss sich wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung verantworten. Das Urteil, so wird erwartet, dürfte ihn von den Vorwürfen freisprechen.

Wiederaufnahmeverfahren

Gustl Mollath winkt eine Entschädigung

  Die Verteidiger Gerhard Strate (l.) und Johannes Rauwald im Gerichtssaal des Landgerichts in Regensburg. Die Anwälte sehen das Vertrauensverhältnis zu Mollath gestört

Mollath-Verfahren

Verteidiger müssen weitermachen

  Gustl Mollath muss nach einem aktuellen Gutachten nicht zurück in die Psychiatrie

Psychiatrisches Gutachten

Mollath ist nicht gefährlich

  Gustl Mollath muss sich in einem Wiederaufnahmeverfahren vor dem  Landgericht Regensburg wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung verantworten

Wiederaufnahmeverfahren

Ein Freispruch ist für Mollath nicht genug

  Wohl keine gemeinsame Basis mehr: Gustl Mollath (r.) und sein Anwalt Gerhard Strate vor dem Landgericht Regensburg

Wiederaufnahmeverfahren

Gustl Mollaths Verteidiger geben auf - und machen weiter

  Er ist Deutschlands prominentester Psychiatriepatient: Gustl Mollath hat die Wiederaufnahme seines Verfahrens erreicht.

Fall Gustl Mollath

Zeuge lastet Ex-Frau Komplott an

Beginn des Wiederaufnahmeverfahrens

Mollath will Psychiater aus dem Gerichtssaal weisen lassen

Wiederaufnahmeverfahren

Gustl Mollath kämpft um seine Rehabilitation

  "Seehofer verschiebt lediglich die Figuren auf seinem Schachbrett. Er hat sein Kabinett nicht neu aufgestellt, er hat es lediglich arrondiert," wird in den "Nürnberger Nachrichten" die Kabinettsbildung kommentiert.

Presseschau zu Seehofers Kabinett

"Junge Talente? Fehlanzeige."

  Schon im Juni vor dem Untersuchungsausschuss im Bayerischen Landtag konnte Gustl Mollath wieder lächeln, nun dürfte er wieder einen Grund dazu haben.

Jahrelang unfreiwillig in der Psychiatrie

Mollath hat mit Verfassungsbeschwerde Erfolg

  Gustl Mollath: Der 56-Jährige war Anfang August nach sieben Jahren Zwangsunterbringung in der forensischen Psychiatrie freigelassen worden.

Dokumente zur Einweisung in die Psychiatrie

Anwalt stellt sämtliche Mollath-Gutachten ins Netz

  Gustl Mollath und Moderator Reinhold Beckmann während der Aufzeichnung der Sendung "Beckmann".

Gustl Mollath bei "Beckmann"

Mollaths Demut und der Stempel des Irren

  Gustl Mollath im Gespräch mit dem stern: "Man wird gedemütigt, entwürdigt, erniedrigt, alles vollkommen willkürlich."

stern exklusiv

Mollaths Abrechnung

  Stein des Anstoßes: Gustl Mollath in einer Anzeige des Autoverleihers Sixt

Verunglückte Anzeige

Unternehmer Sixt entschuldigt sich bei Mollath

  Stein des Anstoßes: Gustl Mollath in einer Anzeige des Autoverleihers Sixt

Provokante Sixt-Anzeige

Mollath wird ungefragt zur Werbefigur

  Gustl Mollath am Dienstag, kurz nachdem er die Psychiatrie verlassen hatte. An die Freiheit muss er sich vermutlich erst noch gewöhnen.

Sieben Jahre eingesperrt

Mollath will wieder als Maschinenbauer arbeiten

  Gustl Mollath sitzt seit sieben Jahren in Bayreuth in der Psychiatrie. Nun ist der Gutachter, dessen Untersuchung mitverantwortlich war für Mollaths Einweisung, selbst ins Zwielicht geraten

Der Fall Mollath

Alles auf Anfang

  "Wenn man will, kann man vieles durchstehen": Gustl Mollath züchtete eine Pflanze in all den Jahren in der Psychiatrie. Der Baum kam mit, als Mollath endlich die Freiheit wiedererlangte.

Nach sieben Jahren in der Psychiatrie

Gustl Mollath fährt mit seiner Dattel-Orange in die Freiheit

  Sitzt er zu Unrecht in der Psychatrie? Generalbundesanwalt Harald Range hat zumindest das Oberlandesgericht Bamberg schwer kritisiert, die fortdauernde Unterbringung nicht hinreichend belegt zu haben.

Eingesperrter kommt aus Psychiatrie frei

Seehofer sieht Mollath als "Gewinner"

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools