HOME

Fahndungserfolg in Missbrauchsfall: 24-jähriger Mann festgenommen

Frankfurt - Dank der aufsehenerregenden öffentlichen Fahndung mit Missbrauchsfotos eines vierjährigen Mädchens haben die Ermittler einen 24-Jährigen aus Niedersachsen festgenommen. Der Mann stamme aus dem persönlichen Umfeld des kleinen Kindes, sagte der Sprecher der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität, Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk, der dpa. Dem gefassten Mann wird vorgeworfen, das kleine Mädchen mehrfach schwer sexuell missbraucht haben. Er soll Aufnahmen des sexuellen Missbrauchs gemacht und diese auf einer kinderpornografischen Plattform verbreitet haben.

Papst: Kirche spät dran mit Aufklärung von Missbrauch

Missbrauch an US-Elite-Internat

US-Elite-Internat deckt Missbrauchsfälle aus Jahrzehnten auf

Ex-Stanford-Student Brock T.

Missbrauchsfall in Stanford

Täter bleibt wahrscheinlich nur drei Monate in Haft

Missbrauch in Schwerin: Der Angeklagte im Verhandlungssaal des Landgerichts

Prozess in Schwerin

Mann missbrauchte Kinder 62 Mal - jetzt erhielt er sein Urteil

Stephen Collins

"Eine himmlische Familie"-Star

Stephen Collins soll Minderjährige sexuell belästigt haben

Filmszene aus "Die Auserwählten"

Odenwaldschüler über "Die Auserwählten"

"So viel Kaltschnäuzigkeit hätte ich nicht erwartet"

Leon Seidel (vorn) und Ulrich Tukur in "Die Auserwählten": Der film erzählt von dem berüchtigten Internat Odenwaldschule, in der unzählige Male Jungen vergewaltigt wurden

"Die Auserwählten"

WDR will umstrittenen Film über Odenwaldschule senden

Last call

Rassismus ermöglichte die Missbrauchsfälle von Rotherham

Von Michael Streck
"Wann wird es mal wieder richtig Sommer?": Günther Jauch hat die brennenden Fragen.

"Günther Jauch" zum Fall Edathy

Reißerisch im Titel, deutlich in der Wortwahl

Die Forderungen nach politischer Hilfe für Missbrauchsopfer werden lauter

Kampf gegen Kindesmissbrauch

Zu viele Opfer, zu wenig Hilfe

Gestoppte Missbrauchsstudie

Bischöfe weisen Vorwurf der Aktenvernichtung zurück

In Erklärungsnot: Charité-Chef Karl Max Einhäupl

Behörden zunächst nicht eingeschaltet

Missbrauchsfall bringt Charité in Misskredit

Neuer Zeuge meldet sich

"Maskenmann" soll weiteren Jungen missbraucht haben

Inzestfall von Fluterschen

Mittäter muss für Jahre ins Gefängnis

Fluterschen-Missbrauch

Prozess geht zu mit Haftstrafe zu Ende

Studie des Deutschen Jugendinstituts

Missbrauchsfälle überfordern Lehrer

Reformen nach Mitgliederschwund

Kirche will Missbrauchsfälle untersuchen lassen

Missbrauchsfall von Fluterschen

Zweiter Angeklagter gesteht wenige Taten

Zahl der Kirchenaustritte gestiegen

Vertrauensverlust durch Missbrauchsfälle

Missbrauchsskandal auf Ameland

Anklage gegen vier Jugendliche erhoben

Inzestfall von Fluterschen

Detlef S. zu langer Haftstrafe verurteilt

Geplante Opferentschädigung

Katholische Kirche geht eigenen Weg

Missbrauchsfall von Fluterschen

Ehefrau des Angeklagten schweigt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren