Startseite
  Hubert Markl war Präsident der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und genoss als Wissenschaftler hohes Ansehen. Nun starb er nach langer Krankheit.
  Gustl Mollath muss sich wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung verantworten. Das Urteil, so wird erwartet, dürfte ihn von den Vorwürfen freisprechen.
  Noch ist nicht bekannt, welche Position der einstige Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst in Zukunft übernehmen könnte.
  Die Verteidiger Gerhard Strate (l.) und Johannes Rauwald im Gerichtssaal des Landgerichts in Regensburg. Die Anwälte sehen das Vertrauensverhältnis zu Mollath gestört
  Gustl Mollath muss nach einem aktuellen Gutachten nicht zurück in die Psychiatrie
  Gustl Mollath muss sich in einem Wiederaufnahmeverfahren vor dem  Landgericht Regensburg wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung verantworten
  Wohl keine gemeinsame Basis mehr: Gustl Mollath (r.) und sein Anwalt Gerhard Strate vor dem Landgericht Regensburg
  Yasmin Yalcin erhielt ihre Datenauskunft von der Schufa. Die dort gespeicherten Angaben gehörten nicht zu ihr.
  Zwei Ordensschwestern beim Katholikentag in Regensburg
  Kardinal Reinhard Marx (l) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nehmen an einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Katholikentags teil
  Der Präfekt der Römischen Glaubenskongregation, Gerhard Ludwig Müller, wird der zehnte deutsche Kardinal
  Wurde das Kölner Lndgericht ausgetrickst? Das vermuten nun einige Anwälte.
  Vier Bände füllt die Strafsache Williamson. Mit dem Urteil des Landgerichts Regensburg können die Ordner jetzt zu den Akten gelegt werden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools