Deutsche wünschen sich Afrikaner als Papst

20. Februar 2013, 08:30 Uhr

Nach dem Rücktritt von Benedikt XVI sähen die Deutschen gern einen Reformer als neuen Papst. Besonders gern hätten sie ein Kirchenoberhaupt aus Afrika.

Papst, Forsa-Umfrage, Benedikt XVI, Rücktritt Papst, Rücktritt Benedikt XVI

Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan. Der Nachfolger von Papst Benedikt XVI dürfte bald feststehen.©

Die große Mehrheit der Deutschen wünscht sich, dass nach dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI. ein Reformer zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt wird. Das ergibt sich aus einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern.

Nahezu einmütig (95 Prozent) wollen die Befragten, dass der künftige Papst die Anwendung von Verhütungsmitteln wie Pille und Kondom zulässt. 88 Prozent fordern, er solle Ehescheidungen nach weltlichem Muster akzeptieren. 82 Prozent erwarten von ihm, dass er das Zölibat abschafft. Ebenso viele möchten, dass er auch Frauen zum Priesteramt zulässt.

Dass die katholische Kirche das gesetzliche Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch anerkennen soll, wünschen sich 76 Prozent der Bundesbürger. Mehr als jeder Zweite (60 Prozent) spricht sich dafür aus, dass der künftige Papst die Home-Ehe anerkennt.

Gutes Verhältnis zu anderen Religionen wichtig

Wichtig ist den Deutschen aber auch ein gutes Verhältnis zu anderen Religionen: 52 Prozent möchten, dass der Nachfolger Benedikts stärker als bislang auf die Muslime zugeht. Allen Punkten stimmen die befragten Katholiken nahezu genauso zu wie Protestanten oder Konfessionslose. Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Ganz oben auf der Wunschliste der Deutschen steht ein Papst auf Afrika. 67 Prozent würden dies begrüßen. Unter den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren sowie den befragten Katholiken fänden dies sogar rund 75 Prozent gut.

Entschieden anders als die Kirchenoberen im Vatikan denken die Deutschen über die Möglichkeit, dass auch einmal eine Frau Papst werden könnte. 76 Prozent aller Bürger sähen dies gerne. Selbst 71 Prozent der Katholiken halten dies für richtig.

Mehr Umfragen lesen Sie...

Mehr Umfragen lesen Sie... ... in der aktuellen Ausgabe des stern

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Afrika Kondom Schwangerschaftsabbruch stern-Umfrage Vatikan
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.