Deutsche wünschen sich Afrikaner als Papst

20. Februar 2013, 08:30 Uhr

Nach dem Rücktritt von Benedikt XVI sähen die Deutschen gern einen Reformer als neuen Papst. Besonders gern hätten sie ein Kirchenoberhaupt aus Afrika.

Papst, Forsa-Umfrage, Benedikt XVI, Rücktritt Papst, Rücktritt Benedikt XVI

Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan. Der Nachfolger von Papst Benedikt XVI dürfte bald feststehen.©

Die große Mehrheit der Deutschen wünscht sich, dass nach dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI. ein Reformer zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt wird. Das ergibt sich aus einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern.

Nahezu einmütig (95 Prozent) wollen die Befragten, dass der künftige Papst die Anwendung von Verhütungsmitteln wie Pille und Kondom zulässt. 88 Prozent fordern, er solle Ehescheidungen nach weltlichem Muster akzeptieren. 82 Prozent erwarten von ihm, dass er das Zölibat abschafft. Ebenso viele möchten, dass er auch Frauen zum Priesteramt zulässt.

Dass die katholische Kirche das gesetzliche Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch anerkennen soll, wünschen sich 76 Prozent der Bundesbürger. Mehr als jeder Zweite (60 Prozent) spricht sich dafür aus, dass der künftige Papst die Home-Ehe anerkennt.

Gutes Verhältnis zu anderen Religionen wichtig

Wichtig ist den Deutschen aber auch ein gutes Verhältnis zu anderen Religionen: 52 Prozent möchten, dass der Nachfolger Benedikts stärker als bislang auf die Muslime zugeht. Allen Punkten stimmen die befragten Katholiken nahezu genauso zu wie Protestanten oder Konfessionslose. Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Ganz oben auf der Wunschliste der Deutschen steht ein Papst auf Afrika. 67 Prozent würden dies begrüßen. Unter den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren sowie den befragten Katholiken fänden dies sogar rund 75 Prozent gut.

Entschieden anders als die Kirchenoberen im Vatikan denken die Deutschen über die Möglichkeit, dass auch einmal eine Frau Papst werden könnte. 76 Prozent aller Bürger sähen dies gerne. Selbst 71 Prozent der Katholiken halten dies für richtig.

Mehr Umfragen lesen Sie...

Mehr Umfragen lesen Sie... ... in der aktuellen Ausgabe des stern

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Afrika Kondom Schwangerschaftsabbruch stern-Umfrage Vatikan
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...