Startseite

Jeder Vierte träumt von Veränderung im Leben

Ein neuer Job oder ein Umzug in eine ganz andere Stadt: Die Wünsche nach Veränderung sind vielfältig, zeigt eine stern-Umfrage. Vor allem Menschen bis Mitte 40 möchten ihr Leben umkrempeln.

  Wer ein bisschen Zeit zum Nachdenken hat, kommt manchmal darauf: Einige Dinge im Leben sollten sich ändern.

Wer ein bisschen Zeit zum Nachdenken hat, kommt manchmal darauf: Einige Dinge im Leben sollten sich ändern.

Fast jeder vierte Deutsche (23 Prozent) träumt manchmal davon, sein Leben grundlegend zu ändern. Das ergab eine Umfrage für den stern. Am größten ist der Wunsch nach einem Neustart in der Altersgruppe der 30- bis 44-Jährigen: Hier möchte jeder Dritte (33 Prozent) sein Leben ändern. Bei den 45- bis 59-Jährigen sind es 26 Prozent, bei den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren 24 Prozent. Am wenigsten wollen mit 12 Prozent die Älteren ab 60 Jahren ihr Leben ändern.

Zweifel an der eigenen Courage

Ganz oben steht der Wunsch nach einem beruflichen Neuanfang oder einer Auszeit im Job. 57 Prozent derjenigen, die gern etwas ändern würden, gaben dies an, Männer (65 Prozent) deutlich mehr als Frauen (50 Prozent). An zweiter Stelle steht mit 42 Prozent Nennungen ein Wechsel des Wohnortes. Von einer Änderung im privaten oder familiären Bereich träumen 38 Prozent.

Dass sie ihre Träume tatsächlich in die Tat umsetzen, glaubt allerdings nur rund jeder Zweite (51 Prozent) dieser Gruppe: 16 Prozent schätzen dies als "sehr wahrscheinlich" ein, 35 Prozent als "eher wahrscheinlich". 34 Prozent halten dies für "eher unwahrscheinlich", 12 Prozent für "sehr unwahrscheinlich".

Im aktuellen stern berichten fünf Menschen, wie sie in ihrem Leben den Neustart wagten und wie sie ihn auch gegen Widerstände durchsetzten.

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 8. März 2013 für den stern 1002 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

mw/anb

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools