Jüngere Deutsche wünschen sich eine wie Mrs. Obama

14. November 2012, 12:50 Uhr

Die jungen Bundesbürger sehnen sich nach einer glamourösen First Lady. Doch die Mehrheit der Deutschen fordert vom Partner ihres Staatsoberhaupts Zurückhaltung.

1 Bewertungen
Obama, Präsident, USA, Michelle, First Lady, Umfrage

Bei den Jüngeren beliebt: Michelle Obama

Die Mehrheit der Bundesbürger (54 Prozent) will nicht, dass die Partner der deutschen Spitzenpolitiker sich Amerikas First Lady Michelle Obama zum Vorbild nehmen. Das zeigt eine Umfrage für stern. 38 Prozent fänden das aber gut.

Junge wünschen sich First Lady

Besonders viel Anklang findet diese Idee jedoch bei den Jüngeren im Alter von 18 bis 29 Jahren: 57 Prozent von ihnen haben Sehnsucht nach einer First Lady vom Schlag einer Michelle Obama. 40 Prozent von ihnen wünschen das nicht.

Ältere wollen weniger Show

Die übrigen Altersgruppen reagieren zurückhaltender: 57 Prozent der 30- bis 44-Jährigen, 60 Prozent der 45- bis 59-Jährigen und 55 Prozent der Älteren ab 60 Jahren möchten nicht, dass die Partner der Spitzenpolitiker das öffentliche Leben so prägen wie Michelle Obama in den USA.

Datenbasis: 1007 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 8. und 9. November 2012, statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte. Institut: Forsa.

Weitere Umfragen lesen Sie...

Weitere Umfragen lesen Sie... ... in der aktuellen Ausgabe des stern.

Matthias Weber
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung