Die erste Sturmflut des Herbstes

3. Oktober 2009, 14:39 Uhr

Sturmtief "Sören" wird Nordfrieslands Küste die erste Sturmflut des Herbstes bringen. Bei orkanartigen Böen soll das Wasser voraussichtlich um 1,5 bis 2,0 Meter höher als das mittlere Hochwasser steigen.

Sturmflutwarnung

Archivbild von einem Brecher in Dagebüll©

Im Elbegebiet wird die Flut bis zu 1,5 Meter höher als gewöhnlich auflaufen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagte für Dithmarschen, Nordfriesland und Helgoland Windgeschwindigkeiten bis 115 Kilometer pro Stunde voraus. Das entspricht Windstärke elf.

Die nordfriesischen Halligen stellten sich auf ein Landunter ein. Dabei werden Wiesen und Wege überflutet, nur die Warften mit den Häusern ragen noch aus dem Wasser. Die Bauern auf den Halligen holten rechtzeitig Vieh und Gerätschaften von den tiefliegenden Wiesen. Von einer Sturmflut wird gesprochen, wenn das Wasser mindestens 1,5 Meter höher als normal steigt. Ein erstes Landunter hatte es bereits im September gegeben.

Hooges Bürgermeister Matthias Piepgras behielt die Vorhersagen am Samstagnachmittag im Blick: "Ab 2,0 bis 2,5 Metern beginnt man sich Sorgen zu machen", sagte er. Je nach Windrichtung und Wellenhöhe könnten einige Häuser schon bei 2,5 Metern über dem mittleren Hochwasser nass werden.

Die Wyker Dampfschiffs-Reederei (W.D.R.) muss ihre Fahrten auf den Linien vom Festland zu den Inseln Föhr und Amrum sowie den Halligen Langeneß und Hooge voraussichtlich nicht unterbrechen. Das Hochwasser komme mitten in der Nacht, wenn die Schiffe sicher in den Häfen liegen, sagte ein Sprecher der W.D.R. Problematisch werde es für die Schiffe, wenn der Sturm mehr als Windstärke acht erreiche. Bei Flutwasserständen von mehr als 1,50 Meter über dem normalen Hochwasser können die Fähren an den Anlegern nicht mehr festmachen. Die Reederei Helgoline stellte ihre Verbindung von Hamburg nach Helgoland mit dem Katamaran "Halunder Jet" bis Sonntag ein.

Eine Gefährdung der Küsten und des Hamburger Hafens beginnt erst bei deutlich höheren Wasserständen. Bis 2,90 Meter über dem mittleren Hochwasser gilt in Hamburg noch die "Wasserstandsstufe 0". Nur in Einzelfällen kann es dabei zu Überflutungen kommen, wie zum Beispiel auf dem Altonaer Fischmarkt. Die bisher höchste Sturmflut lief in Hamburg am 3. Januar 1976 mit etwa 4,35 Meter über dem mittleren Hochwasser auf.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Amrum Hamburg Helgoland Hochwasser Nordfriesland Sören
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...