A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Stuttgarter Landgericht

Wirtschaft
Wirtschaft
Gericht erlaubt ADAC-Werbung mit Polizeiauto

Der ADAC darf auf einem umstrittenen Anzeigenbild weiter mit Feuerwehr- und Polizeiautos werben. Das Stuttgarter Landgericht sah in der Reklame des Branchenprimus ADAC keine irreführende Werbung, wie ein Gerichtssprecher mitteilte.

Wirtschaft
Wirtschaft
Gericht: Beanstandete ADAC-Werbung nicht irreführend

Im Rechtsstreit um eine umstrittene Werbeanzeige des ADAC zeichnet sich eine Niederlage des kleineren Konkurrenten ACE ab. Die vom Auto Club Europa beanstandete Anzeige sei ersichtlich nicht irreführend, erklärte der Richter am Donnerstag vor dem Stuttgarter Landgericht.

Nachrichten-Ticker
Gericht weist Milliardenklage gegen Porsche ab

Im Rechtsstreit um die geplatzte Übernahme des Volkswagen-Konzerns hat Porsche vor dem Stuttgarter Landgericht einen Sieg errungen.

Prozess gegen Holger Härter
Prozess gegen Holger Härter
Ex-Porsche-Manager wegen Kreditbetrugs verurteilt

Als Porsche-Finanzchef mischte Holger Härter bei der Übernahmeschlacht von VW mit. Dabei soll er mit geschönten Zahlen operiert haben. Wegen Kreditbetrugs wurde er nun zu einer Geldstrafe verurteilt.

Amoklauf von Winnenden
Amoklauf von Winnenden
Mutter soll Schadenersatz in Millionenhöhe zahlen

Vier Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden ist die Mutter von Tim K. ins Visier der Kläger geraten. Weil sie womöglich ihre Aufsichtspflicht verletzt hat, soll sie Millionen zahlen.

Porsche-Prozess
Porsche-Prozess
Staatsanwalt fordert Freiheitsstrafe für Ex-Finanzchef

Die Urteilsverkündung im Prozess um den Ex-Porsche-Finanzchef Holger Härter rückt immer näher. Auf die Anklage wegen Kreditbetrugs fordert der Staatsanwalt eine einjährige Haftstrafe.

Amoklauf von Winnenden
Amoklauf von Winnenden
Vater des Täters will Klinik verklagen

Hätte der Amoklauf verhindert werden können? Der Vater von Tim K. glaubt ja, wenn die Ärzte seines Sohnes Alarm geschlagen hätten. Vor Gericht will er erreichen, dass die Klinik Millionen zahlt.

Wirtschaftskrimi um Porsche und VW
Wirtschaftskrimi um Porsche und VW
Der Fall Holger Härter

Einst wurde er als Superhirn gefeiert, jetzt steht er vor Gericht: Ex-Porschefinanzchef Holger Härter wird Kreditbetrug bei der geplatzen VW-Übernahme vorgeworfen. Er will erstmals umfassend aussagen.

Nachrichten-Ticker
Ex-Porsche-Manager wegen mutmaßlichen Kreditbetrugs vor Gericht

Vor dem Stuttgarter Landgericht hat der Prozess gegen den ehemaligen Porsche-Finanzvorstand Holger Härter und zwei seiner Mitarbeiter begonnen.

Nachrichten-Ticker
Vier Männer wegen millionenschwerer Marktmanipulation angeklagt

Wegen Marktmanipulation im großen Stil müssen sich vier Männer bald vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?