Geisterfahrer von Offenburg war betrunken

22. November 2012, 14:19 Uhr

Zeugen hatten bereits von einer Zechtour berichtet, nun ist es auch amtlich: Der Geisterfahrer, der den Horrorcrash mit sechs Toten auf der A5 bei Offenburg verursacht hat, war betrunken.

Offenburg, A5, Horrorunfall, Horror-Crash, 1,9 Promille, betrunken

Eine Blume auf einem Geländer an der A5 bei Offenburg erinnert an die Opfer des Horrorcrashs©

Der 20 Jahre alte Geisterfahrer, der am Sonntag bei Offenburg einen Unfall mit sechs Toten verursacht hat, ist betrunken gewesen. 1,9 Promille Alkohol seien im Blut des Mannes bei der Obduktion festgestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Es könne aber noch nicht sicher gesagt werden, ob dies den Unfall verursacht hat, sagte ein Sprecher. Derzeit würden beispielsweise Zeugen befragt, ob der 20-Jährige vor dem Unfall Schlangenlinien fuhr. Der Mann aus dem badischen Ortenaukreis war am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 5 nahe Offenburg als Geisterfahrer unterwegs gewesen.

Weiterhin Zeugen gesucht

Die Polizei sucht weiterhin dringend Zeugen. Nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass der Falschfahrer unmittelbar vor dem tödlichen Zusammenstoß von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wurde. Diese sollten sich melden.

Zeugenhinweise könnten helfen, die Unfallfahrt zu rekonstruieren. Parallel werden den Angaben zufolge die Leichen obduziert und Verkehrsexperten mit Gutachten beauftragt. Mit schnellen Ergebnissen werde nicht gerechnet, heißt es. Hinweise auf einen Suizid des Unfallfahrers gibt es laut Polizei nicht.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Falschfahrer Horrorcrash Polizei Promille Alkohol
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.