HOME
Autofahrer in Stuttgart

VCD rät in Zeiten des Abgasskandals zu Benzin-Hybriden und Erdgasautos

Angesichts des Abgasskandals und der Debatte um mögliche Fahrverbote hat der ökologisch orientierte Verkehrsclub Deutschland (VCD) seine neue Umweltliste vorgestellt.

VW-Zeichen und US-Flagge

Erfolgreich gegen Wyoming

Richter weist Abgas-Klage gegen VW ab

40 Monate Haft und Geldstrafe im Abgasskandal

Früherer VW-Ingenieur wegen Abgasskandals zu 40 Monaten Haft verurteilt

Merkel will Fahrverbote in Städten verhindern

Merkel will Fahrverbote für Dieselautos in Städten verhindern

Ein Audi-Ingenieur erhebt schwere Vorwürfe gegen den Vorstand

Bericht: Audi-Ingenieur erhebt in Abgasskandal schwere Vorwürfe gegen Vorstand

Redemanuskript geändert?

"Bodenlose Unterstellung" - Weil weist Vorwürfe der Beeinflussung durch VW zurück

VW-Chef Matthias Müller, BMW-Chef Harald Krueger und Mercedes-Chef Dieter Zetsche vor der Pressekonferenz zum Diesel-Gipfel
Kommentar

Diesel-Gipfel

Die Regierung geht viel zu sanft mit der Autobranche um

Von Thomas Krause
Beim Dieselgipfel sollte die Grünen die Keule schwingen - auch gegen die Automobilindustrie

Berlin³

Dieselgipfel: Die Grünen müssen kompromissloser werden!

Von Axel Vornbäumen

Berlin

Umweltschützer protestieren gegen Diesel-Gipfel

Deutsche Umwelthilfe

Verband kritisiert den Dieselgipfel als "Marionettenshow"

Der SUV Porsche Cayenne - betroffen vom Zulassungsverbot sind 22.000 Fahrzeuge vom Typ Cayenne 3 Liter TDI

Illegale Software

Dobrindt verhängt Zulassungsverbot für Porsche Cayenne

Der SUV Porsche Cayenne - betroffen vom Zulassungsverbot sind 22.000 Fahrzeuge vom Typ Cayenne 3 Liter TDI

Abgasskandal

Dobrindt verbietet Zulassung von Porsche Cayenne

Brüssel erhöht Druck auf VW

Brüssel erhöht im Abgasskandal Druck auf Volkswagen

Der Abgas-Skandal weitet sich immer mehr aus

EU-Kommissarin übt Kritik an deutschem Umgang mit Abgasskandal

Das Kraftfahrt-Bundesamt wird Fahrzeuge von Daimler überprüfen

Verbraucherschutz-Staatssekretär besorgt wegen Abgasskandals bei Daimler

Gegen Audi läuft seit Mitte März ein Ermittlungsverfahren

Diesel-Affäre

Betrugsverdacht gegen Audi weitet sich auf Europa aus

Der Vertrag von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler wurde bis 2022 verlängert

Trotz Abgasskandal

Audi verlängert Vertrag mit Rupert Stadler um weitere fünf Jahre

US-Präsident Donald Trump reicht vor dem Weißen Haus dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die hand
+++ Ticker +++

News des Tages

Treffen im Weißen Haus: Klare Differenzen zwischen Trump und Erdogan

Volkswagen zahlt in den USA 2,8 Milliarden Dollar zur Beilegung strafrechtlicher Ermittlungen wegen seiner Abgastricksereien

US-Richter billigt Vergleich zwischen VW und Justizministerium

Stolz präsentiert VW bis zu 400 Neuwagen in den Auslieferungstürmen in Wolfsburg

Ende einer Epoche

Die Autowende - Warum der Verbrennungsmotor zum Auslaufmodell wird

Aufsichtsratschef Pötsch

Staatsanwaltschaft Braunschweig will erste Verfahren zu VW-Skandal 2017 abschließen

Wie bei VW: Ein weiterer Abgasskandal würde Mary Nichols, die Chefin der kalifornischen Umweltbehörde, nicht überraschen

Kalifornische Umweltbehörde

Abgasskandal bei VW soll kein Einzelfall sein

VW-Vorstände bekommen künftig weniger Geld

Volkswagen senkt Vorstandsgehälter um bis zu 40 Prozent

Volkswagen zahlt in den USA 2,8 Milliarden Dollar zur Beilegung strafrechtlicher Ermittlungen wegen seiner Abgastricksereien

US-Richter genehmigt vorläufig weitere Vergleichsvorschläge im VW-Skandal

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren