Startseite
  Ein kaltes Bier am Strand hebt die Stimmung.
  Teure Werbung: Becks muss in den USA für das Prädikat "deutsche Qualität" ordentlich zahlen.
  Hamburg und Berlin gelten als billige Städte für Sauftouristen.
  Mit dieser Reaktion hätte keiner gerechnet: Als bei einem Konzert der Band John Coffey jemand ein Bier auf Sänger David Achter de Molen wirft, fängt dieser den Becher mit einer Hand.
  Die Beck's-Brauerei mit Sitz in Bremen gehört zum Konzern Anheuser-Busch Inbev
  Laut einer Umfrage wissen nur 44 Prozent der Deutschen, dass werdende Mütter, die Alkohol trinken, bleibende Schäden bei ihrem Kind riskieren
  Die Fans pilgern in Scharen in die Grüne Hölle
  Polizist Andreas (Nikolaj Coster-Waldau) ist verzweifelt
  Junge Männer in Nonnenkostümen sind am Vatertag kein ungewöhnlicher Anblick
  Bierbikes, Gerstensaft und behaarte Bäuche: Am Vatertag bleibt uns nichts erspart.
  Sieben Gründe, warum Bier Weltkulturerbe werden muss
  Sie kommen im Finale von "Germany's next Topmodel" wieder zusammen: Katharina Wandrowsky (v.l.n.r.), Anuthida Ploypetch, Thomas Hayo, Heidi Klum, Wolfgang Joop, Ajsa Selimovic und Vanessa Fuchs
  Gebeugtes Supertalent im Bayern-Trikot: Mario Götze hat es in München derzeit nicht leicht.
  Der Bauch wölbt sich, die Hose zwickt: War das Bier Schuld?
  Nicht dick, aber auch nicht mit Waschbrettbauch: Männer dürfen sich über den #dadbod-Trend freuen
  Das größte Löschfahrzeug, das je aus Bierkisten erbaut wurde, errichteten die Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Feldhausen im Januar 2015. Insgesamt brauchten sie mehr als 4700 Kisten für ihr Kunstwerk. Es ist etwa 15 Meter lang, fünfeinhalb Meter breit und fast fünf Meter hoch.
  Eine Schnapsidee: Aus einem Kneipenabend wurde ein spontaner Trip nach Spanien

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools