HOME

Fundbüro

In einem Hamburg Linienbus hat Sophie Dorison 20.000 Euro in 500-Euro-Scheinen gefunden - und geht jetzt fast leer aus

Ärger für ehrliche Finderin

Frau findet 20.000 Euro in Bus - und bekommt fast nichts ab

Eine Frau findet in einem Hamburger Linienbus 20.000 Euro in bar, gibt das Geld bei der Polizei ab - geht aber fast leer aus. Schuld ist das Bürgerliche Gesetzbuch aus dem 19. Jahrhundert.

Daniel Wüstenberg
Geld auf der Straße verloren

Behalten oder abgeben?

Was man nicht tun darf, wenn man Geld auf der Straße findet

Im Inneres eines Flugzeugs

Liegengelassene Gegenstände

Wie Diebesbanden Flugzeug-Passagiere beklauen

Ein Bauarbeiter grub in Bremen einen Geldschatz aus

Rätselhafter Fund in Bremen

Bauarbeiter gräbt Kassette mit 141.000 D-Mark aus

Der Bahnhof Tokios gilt als einer der betriebsamsten der Welt - nun wurde dort eine verweste Frauenleiche in einem Koffer entdeckt

Bahnhof Tokio

Verweste Frauenleiche in Koffer entdeckt

500 Euro und ein dubioser Doppelgänger: seit drei Jahren sitzt der ehemalige Polizist immer wieder auf der Anklagebank

Icke muss vor Jericht

Der Schein des Anstoßes

Dackel "Druse"

Hund bringt sich selbst zum Fundbüro

Vermisster Hund hilft sich selbst

Dackeldame "Druse" gibt sich beim Fundbüro ab

Freitags 12 Uhr in Deutschland

Wenn bei Behörden nichts mehr geht

Verlust mobiler Geräte

Dem Laptop auf der Spur

Tipps

Was tun bei Fund oder Verlust?

Langfinger

Vorsicht Fundbüro

Oktoberfest

Rollstuhl sucht Besitzer

Deutscher Bücherpreis

Börsenverein gibt Nominierungen bekannt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools