Startseite
Flüchtlinge auf einem Boot im Mittelmeer
Chinesischer Fischtrawler
"MSC Fantasia" auf See
Flüchtlinge vor der Insel Lesbos
Die EU und die Türkei wollen gemeinsam gegen Schleuser in der östlichen Ägäis vorgehen
In Sicherheit gebrachte Flüchtlinge
Flüchtlinge an Bord eines überfüllten Schiffes
Bei der Bergung sank ein Teil der Drogen mit dem U-Boot auf den Grund
  Die Fregatte Hessen rettete am Donnerstag erneut 96 Menschen aus Seenot im Mittelmeer
  Eine Passagierfähre hatte am Samstag den Rumpf des Frachters 24 Kilometer nordöstlich der schottischen Hafenstadt Wick im Wasser entdeckt
  Etwa 900 Flüchtlinge sollen an Bord der "Blue Sky M" gewesen sein. Vier Menschen wurden tot aufgefunden.
  Die "Blue Sky M", Baujahr 1976, war in Istanbul gestartet.
  Italienische Marine bei der dramatischen Evakuierung von der Unglücksfähre per Hubschrauber
  Opfer des jüngsten Flüchtlingsdramas im türkischen Ort Rumeli Feneri
  Demonstration der Stärke: Japans Küstenwache verteidigt die Hoheitsgewässer gegen das Eindringen der taiwanesischen Fischerflotte
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools