Killer für die Quote

9. Oktober 2009, 18:58 Uhr

Er soll Morde veranlasst haben, um die Einschaltquoten seiner TV-Show in die Höhe zu treiben. Nun hat sich der zwischenzeitlich untergetauchte brasilianische Starmoderator Wallice Souza der Polizei gestellt.

Brasilien, Kriminalität, Mord, Morde

Star-Moderator unter Mordverdacht: Wallace Souza (l.) sieht sich als Opfer einer Verschwörung©

Der wegen Mordes gesuchte brasilianische TV-Moderator Wallace Souza hat sich am Freitag der Polizei gestellt. Souza, der für bessere Einschaltquoten Morde in Auftrag gegeben haben soll, habe sich bei der Polizei im nordbrasilianischen Manaus im Bundesstaat Amazonas gemeldet, sagte ein Polizeisprecher. Souza war seit Montag auf der Flucht, nachdem ein Haftbefehl wegen Mordes, Drogenhandels und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung erlassen worden war.

Souza war zuvor trotz der schweren Vorwürfe gegen ihn auf freiem Fuß geblieben, weil er durch seine Abgeordnetentätigkeit im Parlament in Amazonas Immunität genoss. Vergangene Woche schloss die Volksvertretung Souza jedoch aus ihren Reihen aus. Souzas Anwalt versuchte am Freitag, eine Einzelzelle für seinen Mandanten durchzusetzen, wie es in Brasilien für Häftlinge mit höherem Abschluss üblich ist. Nach Angaben der Polizei besuchte Souza jedoch nie eine Universität.

Dem TV-Moderator und früheren Polizisten wird vorgeworfen, mindestens fünf Morde an Drogenhändlern angeordnet zu haben, um mit Filmaufnahmen von den Tatorten mehr Zuschauer für seine Polizei-Fernsehshow beim Sender Canal Livre zu gewinnen. Die Filmteams waren stets vor der Polizei an den Tatorten eingetroffen, was den Verdacht organisierter Morde ins Rollen gebracht hatte. Der Moderator hatte seine Fernsehkarriere 1989 begonnen und wurde innerhalb kurzer Zeit zum Star. Er selbst hatte sich nach den Vorwürfen als Opfer einer Verschwörung dargestellt.

KOMMENTARE (1 von 1)
 
UrbanIbarras (10.10.2009, 08:01 Uhr)
Das Hase und Igel Prinzip funktioniert nicht.
Nichttäter oder -anstifter können erst als Zweite informiert sein.
Aus ?guten Quellen? noch vor der Polizei, das hieße durch die Täter oder Anstifter.
Über Polizeikräfte, die selbst erst alarmiert werden mussten, dann wären Fernsehteams bestenfalls Dritte in der Informationskette.
Kann jemand ?Ich bin schon hier!? (am Tatort) rufen, bevor diese Kette abgearbeitet wurde, scheint ein Informationsvorsprung auf, der nur dem Täter oder Anstifter zu eigen sein kann.
Souza hofft, dass man ihm gegenüber diesen Nachweis nicht führen können wird.
Das wird sich im weiteren Prozessverlauf herausstellen.
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...