A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Übergriffe

Nachrichten-Ticker
UN-Blauhelmsoldaten auf Golan in Gewalt von Bewaffneten

Bewaffnete Gruppen haben auf den Golanhöhen 43 UN-Blauhelmsoldaten von den Fidschi-Inseln in ihre Gewalt gebracht.

Nachrichten-Ticker
UN-Blauhelmsoldaten auf Golan in Gewalt von Bewaffneten

Bewaffnete Gruppen haben auf den Golanhöhen 43 UN-Blauhelmsoldaten von den Fidschi-Inseln in ihre Gewalt gebracht.

Schutz vor
Schutz vor "Rape-Date-Drugs"
Nagellack soll vor K.O.-Tropfen warnen

Finger ins Glas, Nägel prüfen, Drink wegschütten: Studenten haben einen Nackellack erfunden, der die Farbe ändert, wenn er mit K.O.-Tropfen in Kontakt kommt. Das soll vor Vergewaltigungen schützen.

Politik
Politik
Unicef beklagt Übergriffe auf Jesiden im Nordirak

Die Übergriffe auf Jesiden im Nordirak durch Kämpfer der Miliz Islamischer Staat gehören nach Angaben des Kinderhilfswerks Unicef zu den schwersten dieses Jahrhunderts.

Panorama
Panorama
Leitender Arzt in Bamberg betäubt und missbraucht Frauen

Er soll seine Opfer betäubt haben, um sie dann sexuell zu missbrauchen: Gegen einen leitenden Arzt des Bamberger Klinikums ist Haftbefehl erlassen worden.

Klinikum in Bamberg
Klinikum in Bamberg
Arzt soll mehrere Frauen betäubt und missbraucht haben

Gegen einen Bamberger Klinikarzt ist Haftbefehl erlassen worden: Er soll Frauen - unter dem Vorwand einer Studie - betäubt und sexuell missbraucht haben. Die Polizei geht von zahlreichen Opfern aus.

Ferguson
Ferguson
Deutsche Journalisten wieder frei

Die US-Behörden bekommen die Krawalle in Ferguson nicht in den Griff. Beobachter sprechen von schweren Verstößen gegen die Pressefreiheit, auch wenn die festgenommen Journalisten wieder frei sind.

Politik
Politik
Krawalle in Ferguson: Polizei setzt Blendgranaten ein

Nach dem erneuten Aufflammen von Protesten in Ferguson greift die Polizei hart gegen Demonstranten durch. Unterstützt von der Nationalgarde gingen Polizisten mit Tränengas und Blendgranaten in der Nacht zum Dienstag gegen Randalierer vor.

Politik
Politik
US-Polizei nimmt deutsche Journalisten fest

Nach dem erneuten Aufflammen von Protesten in Ferguson greift die Polizei hart gegen Demonstranten durch. Unterstützt von der Nationalgarde gingen Polizisten mit Tränengas und Blendgranaten in der Nacht zum Dienstag gegen Randalierer vor.

Politik
Politik
Proteste in Ferguson: Drei deutsche Journalisten festgenommen

Drei deutsche Journalisten sind bei ihrer Berichterstattung über die Proteste in der US-Kleinstadt Ferguson für einige Stunden in Polizeigewahrsam genommen worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?