Dschihads Mutter steht wieder vor Gericht

5. Juli 2013, 15:07 Uhr

"Ich bin eine Bombe" stand auf dem T-Shirt, mit dem der dreijährige Dschihad in Nîmes in den Kindergarten kam. Seine Mutter muss sich nun erneut wegen Terrorverherrlichung vor Gericht verantworten.

Dschihad, Jihad, 9/11, 11. September, Anschlag

Gaële Guenoum (l.) muss sich vor Gericht verantworten, weil sie ihren Sohn mit einem T-Shirt mit 9/11-Aufdruck in den Kindergarten schickte.©

Für eine Mutter, die ihren dreijährigen Sohn namens Dschihad mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Ich bin eine Bombe" in den Kindergarten schickte, hat die Staatsanwaltschaft im südfranzösischen Nîmes eine Geldstrafe gefordert. Die Mutter des Jungen solle 1000 Euro Strafe zahlen, ihr Bruder, der das Hemd gekauft hatte, 3000 Euro, forderte die Anklage am Freitag in dem Berufungsprozess. Den beiden Angeklagten wird die Verherrlichung von Verbrechen zur Last gelegt.

Der kleine Dschihad war im Kindergarten mit einem T-Shirt erschienen, auf dem vorne "Ich bin eine Bombe" und hinten "Dschihad, geboren am 11. September" stand. Die Anklage sieht darin eine Verherrlichung der islamistischen Terroranschläge vom 11. September 2011. In derartigen Fällen ist eine Verurteilung zu bis zu fünf Jahren Haft und 45.000 Euro Geldstrafe möglich. In erster Instanz waren die Mutter und der Onkel im April freigesprochen worden.

Die Anwältin der Mutter, Gaële Guenoum, argumentierte im ersten Prozess, ihre Mandantin müsse sich Tag für Tag durchschlagen, um ihr Kind aufzuziehen. Sie habe anderes zu tun, als Verbrechen zu verherrlichen, und habe ihrem Sohn das T-Shirt angezogen ohne nachzudenken. In dem Berufungsprozess soll am 20. September ein Urteil fallen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Dschihad Nîmes
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze