Dschihads Mutter steht wieder vor Gericht

5. Juli 2013, 15:07 Uhr

"Ich bin eine Bombe" stand auf dem T-Shirt, mit dem der dreijährige Dschihad in Nîmes in den Kindergarten kam. Seine Mutter muss sich nun erneut wegen Terrorverherrlichung vor Gericht verantworten.

Dschihad, Jihad, 9/11, 11. September, Anschlag

Gaële Guenoum (l.) muss sich vor Gericht verantworten, weil sie ihren Sohn mit einem T-Shirt mit 9/11-Aufdruck in den Kindergarten schickte.©

Für eine Mutter, die ihren dreijährigen Sohn namens Dschihad mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Ich bin eine Bombe" in den Kindergarten schickte, hat die Staatsanwaltschaft im südfranzösischen Nîmes eine Geldstrafe gefordert. Die Mutter des Jungen solle 1000 Euro Strafe zahlen, ihr Bruder, der das Hemd gekauft hatte, 3000 Euro, forderte die Anklage am Freitag in dem Berufungsprozess. Den beiden Angeklagten wird die Verherrlichung von Verbrechen zur Last gelegt.

Der kleine Dschihad war im Kindergarten mit einem T-Shirt erschienen, auf dem vorne "Ich bin eine Bombe" und hinten "Dschihad, geboren am 11. September" stand. Die Anklage sieht darin eine Verherrlichung der islamistischen Terroranschläge vom 11. September 2011. In derartigen Fällen ist eine Verurteilung zu bis zu fünf Jahren Haft und 45.000 Euro Geldstrafe möglich. In erster Instanz waren die Mutter und der Onkel im April freigesprochen worden.

Die Anwältin der Mutter, Gaële Guenoum, argumentierte im ersten Prozess, ihre Mandantin müsse sich Tag für Tag durchschlagen, um ihr Kind aufzuziehen. Sie habe anderes zu tun, als Verbrechen zu verherrlichen, und habe ihrem Sohn das T-Shirt angezogen ohne nachzudenken. In dem Berufungsprozess soll am 20. September ein Urteil fallen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Dschihad Nîmes
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt