HOME

Unesco: Bis 2030 weltweit 69 Millionen neue Lehrer gebraucht

Bonn - Bis zum Jahr 2030 werden weltweit 68,8 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Das teilte die Deutsche Unesco-Kommission vor dem Weltlehrertag morgen mit. Nur so könne Kindern weltweit eine «qualitativ hochwertige Grund- und Sekundarschulbildung» ermöglicht werden. Grund für den hohen Bedarf an Lehrkräften sei unter anderem die hohe Anzahl an Pädagogen, die in die Rente gingen.

Bis zum Jahr 2030 werden weltweit 68,8 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Das teilte die Deutsche -Kommission vor dem Weltlehrertag morgen mit. Nur so könne Kindern weltweit eine «qualitativ hochwertige Grund- und Sekundarschulbildung» ermöglicht werden. Grund für den hohen Bedarf an Lehrkräften sei unter anderem die hohe Anzahl an Pädagogen, die in die Rente gingen.

dpa
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren