Hunde mit kurzen Nasen sind im Trend

17. August 2012, 15:39 Uhr

In Deutschland sind Hunde mit kurzen Nasen angesagt. Der Verband für das Deutsche Hundewesen sieht das skeptisch. Fehler bei der Zucht könnten bei den Tieren zu Atemproblemen führen.

Hunde, Nasen, Mops, Nase, kurz, Atmen, schlecht, schwer, Trend, In, beliebt, Zucht, Fehler, Verband, besorgt, VDH, Ausstellung,

"Donna Clara" rennt in Berlin beim Internationalen Mopstreffen über den Rasen. In Deutschland sind Französische Bulldogge und Mops die beliebtesten Hundearten©

In Deutschland sind Hunde mit kurzen Nasen im Trend: Französische Bulldogge und Mops sind derzeit die beliebtesten Hundearten, wie der Verband für das Deutsche Hundewesen VDH beobachtet hat. "Es sieht so aus, als hätten die Kurznasen den bisher führenden Retriever verdrängt", sagte VDH-Vorstandsmitglied Udo Kopernik der Nachrichtenagentur DPA in Leipzig. "Als Fachverband sehen wir das kritisch", sagte er. Es bestehe die Gefahr, dass in der Zucht versucht werde, die Kurznasigkeit stärker zu betonen. Das könne zu schweren gesundheitlichen Schäden führen, wie etwa Atemproblemen.

Der Verband sehe Modetrends kritisch, denn es könne auch ohne Genehmigung gezüchtet werden, was die Gefahr von Zuchtfehlern erhöhe. Der Internationale Club für französische Bulldoggen IKFB etwa züchte pro Jahr etwa 350 Welpen. "Wenn Sie ins Internet schauen, finden Sie das Zehnfache im Angebot", sagte Kopernik.

Hunde, die "bei 30 Grad aus den Latschen kippen"

Um in Deutschland Hunde züchten zu können, die dann auch mit Papieren ausgestattet werden, müssten Züchter ihre Hunde gründlich ärztlich untersuchen lassen. Für eine Zuchtgenehmigung sei zum Beispiel eine Ultraschalluntersuchung des Herzens vorgeschrieben. "Wir wollen Hunde, die frei atmen können und nicht bei 30 Grad aus den Latschen kippen", sagte Kopernik.

Nach seinen Worten ist der Deutsche Schäferhund der meistgezüchtete Hund in Deutschland, allerdings würden hier die höchsten Rückgänge verzeichnet. Schäferhunde seien nach wie vor ein Exportschlager. Der VDH veranstaltet an diesem Wochenende in Leipzig die 17. Internationale Hundeausstellung.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?