Hunde mit kurzen Nasen sind im Trend

17. August 2012, 15:39 Uhr

In Deutschland sind Hunde mit kurzen Nasen angesagt. Der Verband für das Deutsche Hundewesen sieht das skeptisch. Fehler bei der Zucht könnten bei den Tieren zu Atemproblemen führen.

0 Bewertungen
Hunde, Nasen, Mops, Nase, kurz, Atmen, schlecht, schwer, Trend, In, beliebt, Zucht, Fehler, Verband, besorgt, VDH, Ausstellung,

"Donna Clara" rennt in Berlin beim Internationalen Mopstreffen über den Rasen. In Deutschland sind Französische Bulldogge und Mops die beliebtesten Hundearten©

In Deutschland sind Hunde mit kurzen Nasen im Trend: Französische Bulldogge und Mops sind derzeit die beliebtesten Hundearten, wie der Verband für das Deutsche Hundewesen VDH beobachtet hat. "Es sieht so aus, als hätten die Kurznasen den bisher führenden Retriever verdrängt", sagte VDH-Vorstandsmitglied Udo Kopernik der Nachrichtenagentur DPA in Leipzig. "Als Fachverband sehen wir das kritisch", sagte er. Es bestehe die Gefahr, dass in der Zucht versucht werde, die Kurznasigkeit stärker zu betonen. Das könne zu schweren gesundheitlichen Schäden führen, wie etwa Atemproblemen.

Der Verband sehe Modetrends kritisch, denn es könne auch ohne Genehmigung gezüchtet werden, was die Gefahr von Zuchtfehlern erhöhe. Der Internationale Club für französische Bulldoggen IKFB etwa züchte pro Jahr etwa 350 Welpen. "Wenn Sie ins Internet schauen, finden Sie das Zehnfache im Angebot", sagte Kopernik.

Hunde, die "bei 30 Grad aus den Latschen kippen"

Um in Deutschland Hunde züchten zu können, die dann auch mit Papieren ausgestattet werden, müssten Züchter ihre Hunde gründlich ärztlich untersuchen lassen. Für eine Zuchtgenehmigung sei zum Beispiel eine Ultraschalluntersuchung des Herzens vorgeschrieben. "Wir wollen Hunde, die frei atmen können und nicht bei 30 Grad aus den Latschen kippen", sagte Kopernik.

Nach seinen Worten ist der Deutsche Schäferhund der meistgezüchtete Hund in Deutschland, allerdings würden hier die höchsten Rückgänge verzeichnet. Schäferhunde seien nach wie vor ein Exportschlager. Der VDH veranstaltet an diesem Wochenende in Leipzig die 17. Internationale Hundeausstellung.

DPA
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug