A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verletzte

Politik
Politik
Ukraine: Hoffnung auf Treffen Putin/Poroschenko

Im erbitterten Ukraine-Konflikt könnte ein Treffen des Kremlchefs Wladimir Putin mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Minsk eine entscheidende Wende einleiten.

Nachrichten-Ticker
Fünf Wanderer in den Alpen verunglückt

In den Alpen sind fünf Wanderer bei verschiedenen Unglücken ums Leben gekommen.

Politik
Politik
Trotz Ausgangssperre wieder Proteste in US-Stadt Ferguson

Wann kommt die US-Kleinstadt Ferguson zur Ruhe? Eine erste nächtliche Ausgangssperre sollte neue gewalttätige Demonstrationen nach der Tötung des schwarzen Teenagers verhindern. Doch Wut und Empörung sind groß.

Sport
Sport
Guardiola erleichtert: Bayern erfüllt Pokal-Pflicht

In den ersten 20 Minuten war der FC Bayern München gefordert, dann war der Cup-Verteidiger in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Preußen Münster wie erwartet überlegen - auch dank weltmeisterlicher Hilfe. Nach dem Spiel interessierte vor allem die Frage nach einem Martinez-Ersatz.

Monsunregen in Nepal
Monsunregen in Nepal
Dutzende Menschen sterben durch Erdrutsche

Durch Sturzfluten und Erdrutsche sind in Nepal in den vergangenen Tagen dutzende Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 70 Menschen werden noch vermisst.

Panorama
Panorama
Einsatz bis zur Kraftgrenze: Retter befreien Höhlenforscher

Fast genau 48 Stunden nach seinem Absturz in 250 Metern Tiefe ist der verunglückte Höhlenforscher in den österreichischen Alpen an die frische Luft gehievt worden.

Lifestyle
Lifestyle
Erschöpfender Einsatz: Retter befreien Höhlenforscher

48 bange Stunden. 182 Nothelfer. Und ein nächtlicher Helikopter-Flug vom Berggipfel ins Krankenhaus. Obwohl die Rettung eines Höhlenforschers in Österreich vergleichsweise schnell ging, war sie dramatisch.

Nachrichten-Ticker
Verletzter Forscher aus Höhle in Österreich gerettet

Der in einer Höhle im Salzburger Tennengebirge verunglückte polnische Forscher ist nach zwei Tagen gerettet und ins Krankenhaus geflogen worden.

Unglück in Österreich
Unglück in Österreich
Rettungsaktion für verletzten Höhlenforscher läuft an

Erneut ist ein Höhlenforscher bei einer Expedition in einem Schacht verunglückt. Ein 27-jähriger Pole stürzte ab und verletzte sich schwer. Schlechtes Wetter behindert die Bergungsarbeiten.

Nachrichten-Ticker
Ukrainische Armee hat Lugansk vollständig umstellt

Die ukrainische Armee hat die Rebellenhochburg Lugansk von der russischen Grenze abgeschnitten und damit vollständig eingeschlossen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?