München erlebt Temperaturrekord

24. Dezember 2012, 15:56 Uhr

So warm war es in München an Heiligabend noch nie: Über 20 Grad wurden in der Innenstadt gemessen. Rhein und Mosel führen wegen des Tauwetters Hochwasser. Anderswo gibt es noch größere Wetterprobleme.

Wetter, Weihnachten, Deutschland, Großbritannien, England, Schottland, Russland

In Maximiliansau, einem Ortsteil von Wörth am Rhein, beobachten Passanten das Hochwasser, das der Fluss zurzeit führt©

Der 24. Dezember 2012 wird als der bisher wärmste Heiligabend, den es in Deutschland je gab, in die Archive des Deutschen Wetterdienstes eingehen. Die Rekord-Temperatur von 20,7 Grad wurde am Nachmittag an einer Station in der Münchner Innenstadt gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Kurz zuvor hatte Freiburg mit 18,5 Grad einen neuen deutschlandweiten Rekord aufgestellt. Bis dahin hatten Baden-Baden sowie das badische Müllheim die Höchstmarke gehalten. Dort waren 1983 jeweils 17,8 Grad an einem Heiligabend erreicht worden. Der bisherige Höchstwert für einen 24. Dezember in München war mit 14,5 Grad im Jahr 1977 erreicht worden.

Frühlingshaftes Wetter in Bayerns Landeshauptstadt

Schon am Mittag waren die Temperaturen in ganz Bayern rasch gestiegen. Dabei war mit 15,9 Grad eine erste Rekordmarke für einen Heiligabend gemessen worden. Am Ersten Weihnachtsfeiertag soll es in Deutschland sogar noch wärmer werden, sagte ein DWD-Sprecher. Erst danach kühle es wieder ab. "Aber bei 6 bis 10 Grad ist auch dann von Winterwetter keine Spur."

Das frühlingshafte Wetter in Bayerns Landeshauptstadt nutzten zehntausende Menschen, um letzte Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Straßencafés waren gut besucht. Im Englischen Garten spielten Sonnenhungrige Frisbee und Federball, auf den Bänken im Seehaus-Biergarten war kaum noch ein Sitzplatz in der Sonne frei. Cabriofahrer in ganz Bayern freuten sich, mit offenem Verdeck ein paar Runden drehen zu können.

Temperaturrekord auf der Zugspitze

Einen Temperaturrekord gab es dem DWD zufolge mit 2,3 Grad auch auf der Zugspitze. Bisher war es auf Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) mit 2,2 Grad am 29. Dezember 1963 am wärmsten gewesen. Auf dem Hohen Peißenberg im oberbayerischen Kreis Weilheim-Schongau registrierte die Messtation in etwa 1000 Metern Höhe mit 16,8 Grad ebenfalls einen bisher nicht erreichten Wert. Den bisherigen Höchstwert gab es den Angaben zufolge dort am 25. Dezember 1983 mit 15,5 Grad.

Die Lawinen-Gefahrenstufe wurde am Montag mit drei angegeben, während sie am Sonntag noch bei vier lag. Es herrscht somit im bayerischen Alpenraum oberhalb von 2000 Metern eine erhebliche Lawinengefahr. Betroffen seien vor allem Schattenhänge, berichtete der Lawinenwarndienst am Montag. Auch in tieferen Lagen könnten Lawinen abgehen. In 2000 Metern Höhe wurden am Montag bis zu 11 Grad erwartet.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt