A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Watzke

Profit mit Fußball
Profit mit Fußball
Deutsche Bank will bei Dorussia Dortmund einsteigen

Mit einer Beteiligung von 10 Prozent will die Deutsche Bank Medienbericht zufolge beim BVB einsteigen. Die Idee: Borussia Dortmund soll zumindest finanziell mit dem FC Bayern mithalten können.

Borussia-Boss Watzke im stern
Borussia-Boss Watzke im stern
"Nicht jeder legt sich gern mit den Bayern an"

In der Gunst der Sponsoren liegt der FC Bayern vorn, gilt geradezu als unantastbar in der Liga. Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke scheut den Konflikt mit dem Rivalen nicht.

DFB-Pokalfinale
DFB-Pokalfinale
Siegesmutige Dortmunder und "sterbende" Bayern

Erster gegen Zweiter, München gegen Dortmund: Das Pokalfinale verspricht einen krönenden Saisonabschluss. Bayern-Sportvorstand Sammer jedenfalls heizt den Spielern mit einem drastischen Appell ein.

Designierter Bayern-Präsident
Designierter Bayern-Präsident
Hopfner nennt BVB-Chef Watzke Lügner

Die Lobeshymnen nach dem unglücklichen Champions-League-Aus sind kaum verhallt, da fliegen vor dem Duell bei den Bayern die Giftpfeile. Hoeneß-Nachfolger Hopfner nimmt sich Borusssen-Boss Watzke vor

BVB scheitert in der Champions League
BVB scheitert in der Champions League
Gewonnen, verloren - und trotzdem gewonnen

Der BVB war ganz nah dran an der Sensation: In einem spektakulären Spiel scheidet Dortmund trotz eines 2:0 gegen Real Madrid aus - und zeigt, warum das Team mal wieder der wichtigste Spieler war.

Champions League: 2:0 vs. Real Madrid
Champions League: 2:0 vs. Real Madrid
Borussia Dortmund schnuppert am Wunder

Zum Wunder hat es nicht gereicht, doch es war eine denkwürdige Champions-League-Nacht. Mit 2:0 hat Borussia Dortmund Real Madrid geschlagen. Den Königlichen blieb nur, das Weiterkommen zu ermauern.

Nachrichten-Ticker
Champions League: Bayern gegen Manchester United

Die deutschen Fußballfans dürfen in der Champions League weiter von einer Neuauflage des Finales von 2013 zwischen Bayern München und Borussia Dortmund träumen.

Champions-League-Viertelfinale
Champions-League-Viertelfinale
Deutsche Teams erwarten Duelle mit Tradition

Die Paarungen für's Viertelfinale der Champions League stehen fest: Titelverteidiger Bayern München spielt gegen Manchester United, Borussia Dortmund bekommt es mit Real Madrid zu tun.

Ausraster gegen Schiedsrichter
Ausraster gegen Schiedsrichter
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Klopp

Zum wiederholten Mal wurde Jürgen Klopp bei einem BVB-Spiel auf die Tribüne geschickt, weil er gegen den Schiedsrichter stänkerte. Das könnte jetzt ein ernsthaftes Nachspiel für den BVB-Trainer haben.

Nachrichten-Ticker
Dortmund reagiert gelassen auf Lewandowski-Transfer

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat gelassen auf Robert Lewandowskis Wechsel zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München reagiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?