Startseite

Tödlicher Busunfall bei Regensburg

Ein Toter, neun Verletzte: Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A3 am Montagmorgen. Ein Reisebus war mit einem Sattelzug kollidiert.

Bei einem Busunglück auf der Autobahn 3 nordwestlich von Regensburg ist am frühen Montagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Neun weitere wurden verletzt. Die Polizei war zunächst von 15 Verletzten ausgegangen. Nach ersten Einschätzungen handelt es sich bei dem Toten um den Beifahrer des aus der Türkei kommenden Lastwagens.

Der Sattelzug hatte sich auf der Autobahn bei Beratzhausen auf glatter Fahrbahn plötzlich gedreht. Der aus Rumänien kommende Bus mit 29 Insassen war daraufhin mit dem Lastwagen zusammengestoßen, teilte die Polizei Regensburg mit.

Nach dem Unfall bildete sich im morgendlichen Pendlerverkehr auf der A3 ein kilometerlanger Stau. Die Autobahn musste in Richtung Nürnberg komplett gesperrt werden.

vim/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools