Startseite

Flugzeugentführungen werden immer seltener

Dank starker Sicherheitsvorkehrungen geht die Zahl der entführten Flugzeuge gegen Null. Das war Anfang der 1970er-Jahre noch ganz anders.

  Die Grafik zeigt die Anzahl der weltweiten Flugzeugentführungen im Zeitraum von 1968 bis 2015 an.

Die Grafik zeigt die Anzahl der weltweiten Flugzeugentführungen im Zeitraum von 1968 bis 2015 an.

Die Entführung des Airbus A320 der ägyptischen Fluggesellschaft Egyptair ging gestern unblutig zu Ende. Der Entführer wurde festgenommen, alle Geiseln waren unverletzt. Der Mann wollte unbedingt mit seiner Ex-Frau sprechen, hieß es. Heutzutage sind Flugzeugentführungen eine Seltenheit, doch das waren sie nicht immer. Das zeigt die Grafik von Statista: 1969 gab es fast 90 davon, in den USA fast wöchentlich.

Seither hat sich aber viel verändert. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verschärft, Röntgengeräte und Metalldetektoren eingeführt. Nach den Anschlägen vom 11. September wurden die Kontrollen nochmals verstärkt. In der Kritik stehen nun aber Sicherheitsvorkehrungen an ägyptischen Flughäfen. Erst im Oktober wurde ein russischer Airbus 321 von einer an Bord gezündeten Bombe zerstört, das Flugzeug war im ägyptischen Scharm el-Scheich gestartet.

stern / Statista
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools