HOME

Bus bleibt auf Bahnübergang liegen - und wird von Zug erfasst

In der russischen Region Wladimir sind am Freitag mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Ein Bus ist auf einem Bahnübergang liegengeblieben und wurde daraufhin mehrere hundert Meter von einem Zug mitgeschleift.

Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Preisverleihung
Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffenorganisation ICAN
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren