HOME

Vermisster Achtjähriger in Bauch von Krokodil gefunden

Im Nordosten Simbabwes häufen sich Krokodil-Attacken. Dorfbewohner haben jetzt eine schreckliche Entdeckung gemacht: Im Bauch eines Krokodils haben sie die sterblichen Überreste eines Achtjährigen gefunden.

Im Bauch des Krokodils haben die Dorfbewohner das tote Kind gefunden (Symboldbild)

Im Bauch des Krokodils haben die Dorfbewohner das tote Kind gefunden (Symboldbild)

"Ranger haben das Krokodil erschossen und dann geöffnet", berichtet der Reporter einer Nachrichtenseite in Simbabwe. Für die um das tote Tier stehenden Dorfbewohner sind die schlimmsten Befürchtungen wahr geworden: Im Bauch des Krokodils haben sie die sterblichen Überreste des Jungen entdeckt.

Krokodil-Attacke: Kind wollte im Fluss baden

Der achtjährige Ackim war seit kurzem vermisst worden, er wollte im Fluss Dande ein Bad nehmen. Inzwischen hat der Vater seinen toten Sohn identifiziert. Das Kind wurde laut britischer "Dailymail" bereits beigesetzt.

In der Region häufen sich in jüngster Zeit Angriffe von Krokodilen. Grund sollen starke Regenfälle sein, die die Tiere auch in Gegenden treiben, in denen sie üblicherweise nicht zu Hause sind.


wue
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools