HOME

Nach Unfall mit 16 Toten: Behörden ermitteln gegen Busfahrer

Rom - Nach einem Busunfall mit 16 Toten bei Verona ermitteln Italiens Behörden gegen einen der beiden Fahrer. Es gehe um den Verdacht auf Tötung im Straßenverkehr, teilte die italienische Polizei mit. Der 52-Jährige habe am Steuer des ungarischen Busses gesessen, als das Fahrzeug mit Schülern zwischen 15 und 19 Jahren kurz vor Mitternacht gegen einen Pfeiler krachte und in Flammen aufging. Mittlerweile sind alle der 16 Todesopfer - darunter elf Minderjährige - mithilfe von DNA-Tests identifiziert worden.

Verband spricht von «tragischen Umständen» bei Busunfall

16 Tote bei Busunglück in Italien

Bergungsarbeiten nach dem Busunglück in Malaysia

14 Tote und 16 Verletzte bei Busunfall in Malaysia

Der Bus krachte in Duisburg frontal gegen einen Baum: Warum, ist laut Polizei noch unklar.

Duisburg

Bus prallt gegen Baum - Fahrer erliegt schweren Verletzungen

Eurojackpot
Ticker

+++ News des Tages +++

Mann aus Baden-Württemberg knackt 90-Millionen-Jackpot

Busfahrer riss Touristengruppe mit Suizid in den Tod

Busfahrer in Taiwan riss chinesische Touristengruppe mit Suizid in den Tod

Mehr als 20 Verletzte bei Busunfall in Köln

Mehr als 20 Verletzte bei Busunfall in Köln

Junge Frauen bei Berliner Straßenfest angetanzt und bestohlen

Acht Tote bei Busunfall in den USA

Der Unfallort bei Freginals in Spanien

Zwei deutsche Studentinnen unter Todesopfern von Busunfall in Spanien

Schulbus

Schülerausflüge

70 Kinder bei Busunfällen in Deutschland und Tschechien verletzt

Sicherheitskräfte am Unglücksort: Der Bus landete in einem Flussbett

Bus verunglückt

Unfall in Argentinien: 43 Menschen sterben auf der "Todesstraße"

Ein Reisebus liegt bei Erfurt umgekippt am Fahrbahnrand

Busunglück bei Erfurt

Zahl der Schwerverletzten steigt auf 25

  Unglück auf der Autobahn 10 bei Niederlehme: Ein Polizeibeamter inspiziert den umgestürzten Autobus

Brandenburg

Elf Schwerverletzte nach Busunfall auf der A10

  Das schwere Busunglück in Südostspanien forderte mindestens 14 Todesofer

Nach Pilgerreise

Mindestens 14 Menschen sterben bei Busunglück in Spanien

  Der beschädigte Fernbus nach dem Unfall

Baustellen-Unfall auf A5

Reisebus kracht in Lkw - Zwölf Verletzte

  Die A4, die von Eisenach in Thüringen bis nach Görlitz an der Grenze zu Polen führt, war an der Unfallstelle am Samstag bis zum frühen Nachmittag voll gesperrt

Unfalltragödie nahe Dresden

Gericht lehnt Haftbefehl gegen Busfahrer ab

Busunglück bei Dresden

Reise in den Tod

Unfall auf der A4

Mindestens neun Tote bei Busunglück nahe Dresden

Montenegro

19 Tote bei Busunfall

Unglück in Indien

Mindestens 32 Menschen sterben bei Busunfall

Auf der A3

Tödlicher Busunfall bei Regensburg

  Dieser Zug stieß an einem Bahnübergang mit einem Schulbus zusammen. Dutzende Kinder starben.

Tragödie in Ägypten

Mehr als 40 Kinder sterben bei Busunfall

Zusammenstoß bei Peking

Ärztegruppe verunglückt bei Busunfall

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools