HOME
Taifun «Nesat» trifft Taiwan

Evakuierungen

Taifun «Nesat» fegt über Taiwan: Viele Häuser ohne Strom

Taipeh - Mit schweren Regenfällen und Sturmböen hat Taifun «Nesat» Taiwan im Atem gehalten. Wie die Behörden mitteilten, waren wegen des Wirbelsturms bis zum späten Nachmittag mehr als 36 000 Haushalte im Süden der Inselrepublik ohne Strom.

Sandsäcke an der Oker in Wolfenbüttel

Evakuierungen wegen Hochwassers im niedersächsischen Wolfenbüttel

Wie hier in Holzminden kämpfen Helfer in Teilen Niedersachsens und Sachsen-Anhalts gegen die Wassermassen

Hochwasser

Talsperre im Harz läuft über - Helfer kämpfen gegen Wassermassen

Wassermassen in Goslar

Talsperre droht überzulaufen

Dauerregen und Katastrophenalarm: Braune Fluten im Harz

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dunkirk

Soldaten-Evakuierung

«Dunkirk»: Kriegsdrama von Christopher Nolan

Thriller

Christopher Nolans «Dunkirk»: Bildgewaltiges Kriegs-Epos

Christopher Nolan

«Dunkirk»-Regisseur

Nolan ließ sich von Alfred Hitchcock inspirieren

Polizeisperrung vor Hochhaus in Wuppertal

Hochhaus in Wuppertal wegen Brandgefahr evakuiert

Bewohner eines Hochhausturms werden in Sicherheit gebracht

Britische Behörden fürchten nach Großbrand um Sicherheit von Hochhausbewohnern

Bewohner eines Hochhausturms werden in Sicherheit gebracht

Hochhäuser in London aus Sicherheitsgründen geräumt

Verschiedene Flugzeuge stehen auf dem Vorfeld vom Flughafen in Stuttgart

Flugzeug evakuiert

Betrunkener Passagier am Stuttgarter Flughafen erfindet Anschlagspläne

Großbrand in Londoner Hochhaus

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Londoner Hochhaus

Kanadas Armee im Einsatz gegen die Fluten

Kanadier rüsten sich für weitere schwere Überschwemmungen

Macron gewinnt Frankreich-Wahl
Ticker

News des Tages

Macron will "Einheit der Nation" wiederherstellen

Stephen Hawking: Menschen müssen Erde verlassen

News des Tages

Stephen Hawking: Menschen müssen die Erde verlassen und andere Planeten besiedeln

Busse mit Menschen aus Fua und Kafraja

Erste Phase der Evakuierungen mehrerer Ortschaften in Syrien beendet

Zivilisten aus Fua und Kafraja warten auf ihre Weiterfahrt

Buskonvoi in Syrien nach Evakuierung belagerter Städte ins Stocken geraten

Spuren des Angriffs in Chan Scheichun vom 4. April

Sarin-Einsatz im syrischen Chan Scheichun laut Experten "unbestreitbar"

Aufnahme vom Anschlagsort in Raschidin

Aktivisten: Mindestens 43 Tote bei Selbstmordanschlag auf evakuierte Syrer

Busse mit Evakuierten aus Fua und Kafraja

Tausende Syrer aus belagerten Städten herausgeholt und in Sicherheit gebracht

Unterkunft für Menschen aus Rebellenhochburg Sabadani

Evakuierung von vier syrischen Städten begonnen

Putin legt Blumen nieder

International Entsetzen über tödliche Explosion in St. Petersburg

Russische Armeeärztinnen in Aleppo

UNO: Beide Konfliktparteien begingen im syrischen Aleppo Kriegsverbrechen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools