Startseite
  Bergleute fahren ins Bergwerk Sassjadko in Donezk ein, um dort in 800 Meter Tiefe zu arbeiten
  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will nach der Grubenkatastrophe den Unglücksort besuchen
  Aus Sicherheitsgründen verlässt "Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim die Türkei
  Der Türkei-Korrespondent vom Spiegel, Hasnain Kazim, wird wegen seiner regierungskritischen Berichterstattung über das Grubenunglück in Soma mit dem Tod bedroht
  Der türkische Ministerpräsident Erdogan kommt am Samstag nach Köln. Bei der türkischen Präsidentschaftswahl am 10. August können erstmals auch im Ausland lebende Türken ihre Stimme abgeben.
  Proteste im türkischen Soma. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung.
  Zwei junge Frauen trauern um ihren bei dem Unglück ums Leben gekommenen Angehörigen
  Helfer bergen Leichen in Soma. Es kommt in der Türkei immer wieder zu tödlichen Grubenunfällen.
  Ein Regierungsberater verliert die Nerven: Yusuf Yerkel tritt auf einen Demonstranten in Soma ein
  Zwei Bergleute legen am Schacht II des K+S Werk am Standort Unterbreizbach Blumen nieder. Nach dem Grubenunglück bleibt das Kaliwerk weiter geschlossen.
  Viele der Helfer arbeiten mit einfachsten Mitteln, um die verschütteten Kumpel in der Nähe von Lhasa zu befreien
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools