HOME

Urlauber in Ägypten entgehen Schiffsunglück unverletzt

Kairo - Neun spanische Urlauber und drei Ägypter haben ein Schiffsunglück im Roten Meer unverletzt überlebt. Das Boot der Touristen sei vor der Küste Ägyptens südlich des Badeortes Hurghada gesunken, berichtet das Staatsfernsehen. Die zwölf Schiffbrüchigen seien unverletzt in Sicherheit gebracht worden. Die Unfallursache sei nicht sofort klar gewesen. Die private Zeitung «Al-Masry al-Youm» berichtet, dass die Urlauber auf einem Tauchausflug gewesen seien. Das Rote Meer ist berühmt für seine beeindruckenden Tauchreviere.

Urlauberflug aus Stuttgart muss in Belgrad zwischenlanden

Touristen in Hurghada

Angreifer von Hurghada unterstützt laut Sicherheitskreisen Ideologie des IS

Eurofighter-Kampfjet

Störungen des Funkkontakts zu Passagierfliegern lösen Einsätze von Kampfjets aus

Ägypten Hurghada

Badeort Hurghada

Tödlicher Messerangriff auf zwei Deutsche war offenbar IS-Attentat

Deutscher Kampfjet vom Typ «Eurofighter Typhoon»

Funkkontakt verloren

Ägyptisches Verkehrsflugzeug löst Einsatz deutscher Kampfjets aus

Ägypten, Hurghada: Hier sterben zwei deutsche Touristinnen bei einem Messerangriff

Messerangriff

Angreifer tötet zwei deutsche Frauen in Ägypten

Der Täter war offenbar zum Strand geschwommen

Auswärtiges Amt bestätigt Tod zweier Deutscher in Ägypten

Tote und Verletzte bei Messerangriff in Ägypten

Hotelstrand in Hurghada

Zwei deutsche Frauen bei Messerangriff in Ägypten getötet

Touristen in Hurghada

Womöglich zwei Deutsche bei Messerattacke in ägyptischem Badeort getötet

Ralf Fährmann Frankfurt mit Freundin Henriette Hömke als Zuschauer auf der Tribüne

Henriette Hömke

Schalke-Torwart Ralf Fährmann äußert sich zum Tod seiner Ex-Freundin

Betrug im Urlaub: Ein Pärchen hält vor einem Sonnenaufgang Händchen

Ägypten

Vorgetäuschte Liebe: Wie junge Männer Touristinnen ausnehmen

Vorher-Nachher-Bilder

Satellitenbilder zeigen, wie der Mensch die Erde verändert

Von Florian Gossy
Das Bella Vista Hotel in Hurghada. Die Angreifer sollen die Flagge der Terrormiliz IS bei sich getragen haben

Terroranschlag in Ägypten

Drei Touristen bei Schießerei in Hotel verwundet

Eine Condor-Maschine musste nach einer Bombendrohung umgeleitet werden

Condor-Maschine

Bombendrohung auf Flug von Berlin nach Hurghada

Fluggäste in der Abfertigungshalle in Sharm el Sheikh. Eigentlich sollte in dem  ägyptischen Badeort die Hauptsaison jetzt erst richtig losgehen.

Tausende Urlauber sitzen fest

Fluglinien stellen reihenweise Sinai-Flüge ein

Sicherheitshinweise für Ägypten

Badeurlaubern droht Ausgangssperre

Von Till Bartels

Proteste in Ägypten

Gewalt erreicht Badeort Hurghada

Der völlig zerstörte Kleinbus lässt die Wucht des Zusammenstoßes bei einem Horrorunfall in Ägypten erahnen

Schwerer Unfall in Ägypten

Deutsche sterben bei Busunglück

Hurghada

Deutsche Familie ertrinkt bei Glasboot-Unfall

Wegen Protesten in Ägypten

Reiseveranstalter sagen Ausflüge nach Kairo ab

Triebwerkdefekt in Hamburg

Vögel zwingen Urlaubsflieger zu Notlandung

Verschleppte Kinder zurück in Deutschland

Glückliches Ende einer Tortur

Von Swantje Dake

Urlaub in Ägypten und Tunesien

Wie sicher sind Djerba oder das Rote Meer jetzt?

Von Till Bartels

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools